Start Schlagworte Skudge

SCHLAGWORTE: Skudge

Koehler – Groove Podcast 193

With his Groove mix, the British producer Koehler aims for paranoia, aggression and intensity, but also a cathartic ending.

Branko Stojanov: Trackpremiere von „Kao Staklo“

Mit seiner Debüt-EP für Uncage legt der Newcomer Branko Stojanov schwedisches Understatement an den Tag. Hört jetzt den Titeltrack "Kao Staklo"!

Basic Soul Unit: Trackpremiere von „Rising Over The East“

Nur was für Profis: Basic Soul Unit kehrt auf die Label-Homebase Lab.our zurück. Hört jetzt den Track "Rising Over The East"!

10 Years Be As One 1&2

(Be As One)

Wohin Shlomi Aber mit seinem Label musikalisch hin will, wird auch bei diesen Releases nicht klar. Er landet zumindest zwischen Techno und Tech-House.

SKUDGE Remixes Part 7 (inkl. Seldom Felt Mixes) (Skudge 007R)

Remix-Alarm bei Skudge. Und glücklicherweise sind als Gäste alte Bekannte eingeladen, die um 2007 bis 2009 schon einmal die Technowelt ins Staunen versetzten konnten.

MONO JUNK Skudge White 06 (Skudge White 006)

Mono Junk ist der Finne Kim Rapatti. Rapatti betreibt seit 1992 Dum Records – in den Neunzigern neben Sähko das international einflussreiche finnische Technolabel.

FISHERMEN Patterns And Paths (Skudge White)

Die Schweden Martin Skogehall und Thomas Jaldemark haben sich zusammengetan, um als Fishermen ihre Version von Techno für das junge Skudge-Sublabel Skudge White zu produzieren.

CLIFF LOTHAR Cliff Lothar (Skudge White 005)

Während die aktuelle Welle Industrial-Techno noch nicht vorüber ist, bemüht sich Cliff Lothar auf seinem Debüt für das verlässliche Skudge-Label um eine andere Definition...

SMELL THE FLESH (Skudge White 004)

MRSK sucht neue Wege und probiert sich mit der Skudge White Nummer 4 als Smell The Flesh neu aus. Neu heißt, dass er den...

ALEX CORTEX Hyperfocus (Killekill 014)

Der maschinelle Futurismus, der Detroit Techno als Stil einmal definierte, ist aus aktuellen Produktionen weitgehend verschwunden. Dafür lebt er in der alten Techno-Schule mit...

RECONDITE Waldluft EP (Trolldans 001)

Das schwedische Label Trolldans macht mit seinem ersten Release alles richtig: Artwork von Märchen-Illustrator John Bauer und vier Tracks von Recondite ergeben ein haptisch-auditives...

INNERSPACE HALFLIFE 1000 Lightyears Of Acid (Skudge White 003)

Das Chicagoer Duo Innerspace Halflife erforscht Acid in seiner kosmischen Variante. Das mächtige „Electric Gaze“ ist wild entschlossen, den Hörer in andere Galaxien zu...

ALEX CORTEX Have Liveset Will Travel (Skudge Presents 008)

Ausnahmeproduzent und toller Live-Act sowieso: Alex Cortex mischt schon seit Jahren die hiesige Plattenlandschaft auf. Und findet hiermit ein neues Labelzuhause bei Skudge Records....

MRSK Venger / Image Ctrl (Skudge Presents 007)

Martin Skogehall mit seiner zweiten Maxi auf Skudge. „Venger“ tänzelt auf Messers Schneide zwischen Eisenbieger-Acid und melodiösem Frankfurter Skyline-Gedächtnis-Trance. Explosive Mischung. „Image Ctrl“ schaltet...

SKUDGE / DIFFERENT WORLD Lost Archives I (Indigo Aera 007.1)

Indigo Area aus Amsterdam machen alte Tracks zugänglich, die bisher nur für Eingeweihte hörbar waren. Different World ist der Detroit-Held Claude Young mit seinem...

SKUDGE Haste / Wonder Stories (Skudge 006)

Mittlerweile sind die beiden Schweden von Skudge eine Institution – seit der ersten EP auf ihrem eigenen, gleichnamigen Label, spätestens aber durch ihr Album...