burger
burger

Rewind 2022

Rewind 2022 – Sónar und OFFSónar 2022: Künstler:innen ohne Entourage

Im vorletzten Beitrag unseres Rewinds blicken wir im neuen bildlastigen Format auf drei Sommertage auf Sónar und OFFSónar 2022 zurück.

Die Platten der Woche mit Ex-JUICE-Chefredakteur David Regner

Der ehemalige Chefredakteur der Juice präsentiert unsere letzten Platten der Woche – mit einem Crossover zwischen Deutschrap und Techno.

[REWIND 2022]: Die 20 besten Alben des Jahres

Wir präsentieren unsere besten 20 Alben aus dem Jahr 2022 – von ambientgetränktem Footwork über Alien-Babys bis zum Dancefloorbanger.

[REWIND 2022]: Die 20 besten Singles des Jahres

Hits gab es so einige im Jahr 2022. Hier erfahrt ihr, welche Tunes die Dancefloors des Planeten weitergebracht haben.
- Advertisement -

[REWIND 2022]: Die 10 besten Compilations des Jahres

Zum Jahresabschluss präsentieren wir euch unsere zehn besten Compilations aus 2022. Unter anderem dabei: RAW, Cocoon und Rush Hour.

[REWIND 2022]: Die besten Mixe des Jahres

Musikalisches Futter für zwischen den Jahren gesucht? Hier kommen unsere Lieblingsmixe aus den vergangenen zwölf Monaten.

[REWIND2022] Die Top 5 der Autor:innen

Kaum jemand ist so nah an der Szene dran wie unsere Autor:innen. Was sie 2022 hörten, wo sie feierten – und was sonst wichtig war.

[REWIND 2022] Die Lieblingstracks und -alben der GROOVE-Redaktion

Jetzt geht's in unserem REWIND ans Eingemachte: Diese Alben und Singles liefen 2022 auf den Redaktionsplattentellern.
- Advertisement -

[REWIND 2022]: Lebensinhalt Feiern – wenn die Luft raus ist

Groove+ 2022 wurde clubkulturell als Jahr des großen Neustarts ausgerufen. Wieso das für viele Raver:innen nicht der Fall war, lest ihr hier.

[REWIND 2022]: Clubkultur und Krise II: Unsicherheit und Bequemlichkeit ergänzen sich

Groove+ Die Wiedereröffnung des Nachtlebens haben sich viele als großen Knall herbeigesehnt. Aber konnte das Jahr 2022 die Erwartungen erfüllen?

[REWIND 2022]: Techno-Mode: Wieso wir alle gleich aussehen

Groove+ In der Technoszene geht es längst nicht mehr um individuellen Ausdruck und gemeinsames Feiern, sondern um Kommerz und Konformismus.

[REWIND22]: Cultural Appropriation: Drake und Beyoncé werden House-Musik nicht retten

Groove+ Tragen Popstars wie Beyoncé und Drake zur Popularität von House bei oder handelt es sich bei ihrer Sound-Entlehnung um Pseudo-Aneignung?
- Advertisement -

[REWIND 2022]: Techno auf TikTok: Schnelle Brillen und sehr viel Cringe

Groove+ Auf TikTok ist #techno zum Trend geworden. Wie wirkt sich das auf Musik und Subkultur aus? Die Antworten sind komplex.

[REWIND 2022] konkrit #10: Trance und Trash-Pop – Der Sound der neuen Krisen

Trance und Trash-Pop liefern den Soundtrack für eine Welt, die in Flammen steht. Eine ganze Szene tanzt mit offenen Armen in den Untergang.

[REWIND 2022] 2000er-Edits auf dem Technofloor: Der Griff in die verbotene Popkiste

Groove+ 2000er-Popsongs im Trance-Makeover sind der große Dance-Trend 2022. Wir erklären, warum diese Tracks so elektrisierend sind.