Start Schlagworte Lone

SCHLAGWORTE: Lone

Lone x KETTAMA: „Dicke Tränen und billige Champagnerflaschen”

Im Juli erschien die gemeinsame Platte von Lone und KETTAMA. Wir sprachen mit den beiden über R&S, ihren Schaffensprozess und Kleinstadtleben.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3 oder 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 abschließen.

Juni 2020: Die einschlägigen Compilations

Hier kommen die spannendsten Compilations im Juni – mit Helena Hauffs Tresor-Mix, Lone, Neroli, FaltyDLs Blueberry und dem Third Room-Fundraiser.

Lone – Groove Podcast 234

Lone's Groove mix comprises a few exclusives by the man himself and also some of the classic rave material that has informed his sound from the very beginning.

Happy 8.08.: Zehn Tracks aus Rolands TR-808

Happy 808-Day! Passend zum 8.08. hat unsere Redaktion die Köpfe zusammengesteckt und ihre zehn liebsten 808-Tracks zusammengetragen.

Die Platten der Woche mit James Ruskin, Lone und Swarm Intelligence

Hört hier die Platten der Woche mit Adam Strömstedt, James Ruskin, Lone, Swarm Intelligence und Voiski – wie immer in alphabetischer Reihenfolge.

GROOVE Charts mit Marc Romboy, Locked Groove, Moscoman und OYE Records

Was landet derzeit auf den CDJs und 1210ern? Das verraten euch diesmal Marc Romboy, Locked Groove, Moscoman und der Berliner Plattenladen OYE Records.

Die Platten der Woche mit DJ Haus, Trudge & DJ Detweiler

Hört unsere Platten der Woche mit DJ Detweiler, DJ Haus, Eliphino, Needs und Trudge - heute als Roundtable der Redaktion.

Platten der Woche mit Lone, Pional und Matt Karmil

Hört jetzt die Platten der Woche von Tetelepta, Lone, Pional, Tony Allen (Ricardo Villalobos und Motor City Drum Ensemble) und Matt Karmil!

Platten der Woche mit Lone, Red Axes und Harmonious Thelonious

Hört jetzt die Platten der Woche mit Lone, DJ Central & Erika Casier, DJ Fett Birger, Red Axes und Harmonious Thelonious!

MIRA Live Visual Arts Festival 2016

Sehen und hören

Natürlich geht es beim MIRA vor allem um visuelle Aspekte - mit Kode9, Andy Stott, Lone, The Field und anderen kommt die Musik aber nicht zu kurz.

LONE Reality Testing (R&S)

CD eingelegt, dreißig Sekunden gehört und schon ist klar, dass Reality Testing von Lone sein muss. Nur selten erreichen Musiker einen solch starken Wiedererkennungswert.

Groove 149 – Rødhåd, Recondite & Alex.Do

(Juli/August 2014)

Magazin Buch: Berlin Wonderland, A DJ’s DJ: Will Saul über François K, Label: Nsyde, Meine Stadt: Stephan Stephensen von GusGus über Reykjavík, Mode: Sasha Kanevski, Am Deck: Eli Verveine, Kolumne: Nina Kraviz über Festivals, Film: Our Vinyl Weighs A Ton, Tirzah, Abdulla Rashim, Throwing Snow, Francis Inferno Orchestra, Und sonst so? Andy Butler von Hercules And Love Affair, Buch: Aphex Twin – Selected Ambient Works II (33 1/3), Computerspiel: Fract OSC, Nimm Zwei: Seth Troxler trifft Ata, Buch: Ezekiel Honig – Bumping Into A Chair While Humming, Film: Love Is The Message – A Night At The Gallery, Mein Plattenschrank: King Britt   Titelgeschichte Berlins neue Techno-Generation: Rødhåd, Recondite und Alex.Do – plus: Answer Code Request, Ed Davenport, Milton Bradley und Henning Baer   Features Gestalter: Dennis Busch, Michael Alig – Rückkehr eines Partymonsters, Interview: Guy Gerber, FKA Twigs, Lone, Julius Steinhoff, Zenker Brothers, Zeitgeschichten: Atom Heart, Im Studio mit: Jon Hopkins, Making of: Joakim über „On The Beach“, Technik: Phonon SMB 2, Izotope Break Tweaker, Korg Gadget   Specials Techno-Kapitalismus: So funktioniert der Tanz ums große Geld, Summertimer 2014: Die besten Partys des Sommers, Teil II   Reviews & Charts Top 50, DJ-Charts, Platten der Ausgabe (Alben: Fhloston Paradigm, Francis Inferno Orchestra, Alexis Taylor, Compilation: Brothers And Sisters, Singles: Aardvarck, Kim Brown, Daphni & Owen Pallett, ItaloJohnson), Tonträger, Clubsteckbrief: Frieda’s Büxe (Zürich), Hotze
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3 oder 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 abschließen.

LONE Galaxy Garden (R&S)

Lone macht Musik wie eine Ganzkörpermassage. Es drückt von allen Seiten, jedes freie Fleckchen Haut wird von Beat-Splittern gepiekst und von Synth-Wellen gestreichelt; an...

DIVERSE Dekmantel Anniversary Series 1-5 (Dekmantel)

Kann es sein, dass sich Widerspenstigkeit doch lohnt, dass sich Qualität früher oder später durchsetzt? Das Amsterdamer Dekmantel-Kollektiv um Casper Tielrooij und Thomas Martojo...

LONE „Galaxy Garden“ Album Trailer & Interview

Since his first release in 2007, Matt Cutler a.k.a. Lone has been constantly reinventing himself musically. While his first three full-length albums Everything Is...

GROOVE IS IN THE HORST „Glass Swords” Release Party

Aller guten Dinge sind drei: Nachdem wir uns für Rustie als Titelhelden der neuen Groove-Ausgabe entschieden hatten und der Produzent aus Glasgow einen überwältigenden...