Start Suche

Exit Festival - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut
Trance Aufmacher Denis Sulta at Cercle

[REWIND 2019]: Trance ist zurück – Sündenpfuhl oder Dancefloor-Ekstase?

Groove+ Mehr 20 Jahre lang waren Trance-Smasher wie „Meet Her At The Love Parade“ verpönt. Jetzt sind sie plötzlich der heiße Scheiß. Wir erklären warum.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.
Cromby by Press

Die Platten der Woche – ausgesucht von Cromby

Diese Platten der Woche hat House-Koryphäe Cromby ausgesucht – mit Alex Kassian, Pearson Sound, Jennifer Loveless, Baldo und Maara.
Motherboard Header Juli 2022

Motherboard: Juli 2022

Wie man geflissentlich in den Achtzigern versinkt und wie man ihnen wieder entkommt, lest ihr im aktuellen Motherboard.

Großbritannien: Studie warnt vor gefälschten Pillen

Jede zweite Pille, die auf einem britischen Festival konsumiert wird, enthält kein MDMA. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie.
Motherboard Maerz 2022

Motherboard: März 2022

Das Motherboard beschäftigt sich im März mit schräg-spannenden Instrumenten, Electronica und Pop sollen aber nicht zu kurz kommen.

GROOVE-Leser*innenpoll 2021: Die Ergebnisse

Im GROOVE-Leser*innenpoll geht es nicht nur um die DJs und die Tracks des Jahres, sondern auch um euch. Ihr kommt ausführlich zu Wort – unter anderem mit einer Prognose dazu, wie wir nach Corona feiern werden.

Stachy.DJ (Liquid Sound Club) – Groove Resident Podcast 27

Seit einem Jahrzehnt hostet Stachy.DJ in einer Therme den Liquid Sound Club. Sein dreistündiger Resident-Mix nimmt euch unter Wasser mit.

[REWIND 2021] Die Lieblingstracks und -alben der GROOVE-Redaktion

Das Party-Jahr war scheiße – tolle Musik gab es trotzdem. Hier erfahrt ihr, was bei der GROOVE Redaktion 2021 auf den Plattentellern lag.
Die essenziellen Alben 10211

Oktober 2021: Die essenziellen Alben (Teil 1)

Teil 1 der essenziellen Alben im Oktober – mit aya, Blue, Byron The Aquarius, Chrissy, Dax J, Eris Drew und Herbert.
The Bug Header by Press

The Bug: „Soll ich Augen und Ohren verschließen?”

Groove+ Mit „Fire” feierte The Bug sein Comeback. Im Interview spricht er über seine Veröffentlichungswut, Cancel Culture und aggressive Rockabillys.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Henry Greenleaf – Groove Podcast 309

Par Avion co-founder Henry Greenleaf's Groove mix connects the dots between Bristol and London - and is chock-full of his own new productions.

dBridge – Groove Podcast 307

With his mix for the Groove podcast, legendary producer and DJ dBridge pays homage to the sound of the seminal London club The End.
Pole Header by Ben Biel

Zeitgeschichten: Pole (Teil 1)

Groove+ Als erfolgreicher Produzent mit der Kernkompetenz Dub und versierter Mastering Engineer ist Pole Teil unserer Reihe Zeitgeschichten.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.
Roisin Murphy (Foto: Adrian Samson)

Róisín Murphy: Der Puls von Sheffield

Groove+ „Róisín Machine” von Róisín Murphy taucht in diversen Jahresbestenlisten auf. Uns hat die Musikerin aus Sheffield erzählt, wie es entstanden ist.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Dread of Night

Manila's queer rave scene thrives despite and, ironically, thanks to its oppressors. Justiz K. Laude's short story about a fateful night out explores the desires, acts of rebellion and harsh repressions the community in the Philippines has to face.
Alben des Monats November 2020

November 2020: Die essenziellen Alben (Teil 1)

Hier der erste Teil der essenziellen Alben aus dem November – mit 214, Autechre, Griffit Vigo, Group Rhoda und fünf weiteren Künstler*innen.