Foto: Presse (EXIT/No Sleep)

Das EXIT Festival gründete sich 2000 im studentischen Umkreis in der Stadt Novi Sad aus dem Gedanken heraus, die serbische Kulturlandschaft wiederzubeleben. Seitdem ist viel passiert, seitdem kamen noch einige andere Festivals in umliegenden Ländern hinzu. Mit dem No Sleep Festival stellt das EXIT-Team nun den mittlerweile fünften Ableger des Mutterfestivals vor. Was zwischen dem 16. und 18. November in der Hafengegend von Belgrad erstmals separat aufgeführt wird, wurde allerdings schon 2017 in Novi Sad als Testballon vor 20 000 Menschen gestartet. Damals waren unter anderem Jeff Mills und Ellen Allien dabei, für die erste ordentliche und eigenständige Ausgabe des No Sleeps nun wurden unter anderem bereits Nina Kraviz, Dax J und I Hate Models bestätigt. Im Zentrum des Festivals steht der sogenannte Neue Hangar am Donauhafen, andere Veranstaltungen verteilen sich über serbische Clubinstitutionen wie Drugstore, 20/40 und Tunnel. Die Registrierungsphase für Early-Birds-Tickets ist bereits angelaufen.


No Sleep Festival 2018
16. bis 18. November 2018

Line-Up: Nina Kraviz, Dax J, I Hate Models u.v.m.

Tickets

Verschiedene Veranstaltungsorte
Belgrad
Serbien

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here