burger
burger
burger

Tim Caspar Boehme

222 Beiträge

DESOLATE The Invisible Insurrection (Fauxpas)

Oh, ein neues Burial-Album? Und das auf dem Hamburger Label Fauxpas Musik? Für sein Debüt als Desolate hat sich Sven Weisemann in der Tat...

TANLINES Volume On (Family Edition)

Die Tanlines aus Brooklyn, genauer gesagt Jesse Cohen und Eric Emm, haben bisher mit einigen Singles und EPs auf sich aufmerksam gemacht. In ihrer...

JAMES BLAKE CMYK EP (R&S 1003)

Irgendwie zeichnet sich immer mehr ab, dass Dubstep der neue R’n’B ist. Besonders bei dem Popmusik-Studenten James Blake, einer der neuen Londoner Wundergestalten. Was...

SKINNERBOX King Of Spades And Marmalades (Bpitch Control)

House mit Humor ist möglich, kommt aber selten vor. Produzenten mit Sinn fürs Absurde geben einem, so sie die Clubs beschallen dürfen, ein wenig...

ROBOT KOCH Death Star Droid (Project: Mooncircle)

Auf seinem Solodebüt beginnt Robot Koch zunächst ziemlich überzeugend. Sein Mix aus Dubstep, HipHop, Electro und diversen anderen Einflüssen entwickelt im Titeltrack „Death Star...

CLARK Totems Flare (Warp)

Diese Dampfhammer-Beats! Diese Bratz-Orgien! Dieser ganze Irrsinn! Chris Clark wird einfach immer besser. Was er in die Finger bekommt, wird nach wie vor durch...

HAUNTOLOGISTS EP 2 (Hauntologists 002)

Zunächst war da eine EP mit wenig mehr als dem Namen des Projekts. Das Minimum an Informationen genügte aber, um die Platte bei Hard...

ROOTS MANUVA Slime & Reason (Big Dada)

Zum Glück hat er sein Wort nicht gehalten. Rodney Smith, einer der angeschrägtesten HipHop-Produzenten Englands, kündigte auf seinem Vorgängeralbum an, es könnte sein letztes...

MINILOGUE Animals (Cocoon)

Die Schweden Sebastian Mullaert und Marcus Henriksson haben einen ganz eigenen Stil zwischen hallendem Minimalismus und verspielten Analog-Jams gefunden. Stets ein bisschen überdreht, manchmal...

AUTECHRE Quaristice (Warp)

Um das Wesentliche vorwegzunehmen: Nein, Autechre erfinden sich mit ihrer neunten Album nicht neu, und ja, Quaristice ist gut geworden. Alle Elemente, die man...

DEADBEAT Journeyman’s Annual (Scape)

Mit seinem vierten Album für das Scape-Label steuert Scott Monteith sein Projekt Deadbeat weg vom Ambient-Dub in Richtung Dancefloor beziehungsweise Dancehall. Die Grundstimmung bleibt...

Silence

Programmatische Albentitle bergen Risiken: Sie wecken oft hohe Erwartungen. Das gilt auch für Silence von Rechenzentrum. Das Audio-/Vpopeoprojekt von Marc Weiser und Lillevän ließ...