burger
burger
burger

Christoph Faust/ Inhalt der Nacht: „Ich kann verstehen, dass niemand abschaltet”

- Advertisement -

Bis vor Kurzen kannte man Techno-Producer und -DJ Christoph Faust als Inhalt der Nacht. Mit den Produktionen unter diesem Alias gelang Faust 2019 ein geradezu exponentieller Aufstieg in einer Szene, die auf einen harten, schnellen, so düsteren wie emotionalen Techno-Sound steht.

Zu mehreren Koffeingetränken erzählte der gebürtige Berliner unserem Autoren Ben-Robin König von seiner (politischen) Heimat, von verantwortungsbewussten Gigs in der Corona-Zeit, was er am Techno-Zusammenhang schätzt und was ihm auf die Nerven geht – und was ihn dazu bewogen hat, sich mit dem Namen Christoph Faust einem neuen, reduzierten Sound zuzuwenden.

Ab hier geht´s nur mit Abo weiter!

Die GROOVE berichtet seit 1989 über elektronische Musik und Clubkultur. Damit könnte es schon bald vorbei sein, denn auch wir haben als Online-Medium zu kämpfen. Es liegt an dir: Mach’ aus Existenzkampf Zukunftslust und hilf mit, unabhängigem Musikjournalismus eine Perspektive zu geben – und hol’ dir damit massenhaft exklusive Inhalte.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022] Clubkultur und Krise I: Warum es bisher keine Rückkehr zum Normalbetrieb gibt 

Groove+ Die Großen cashen ein, die Kleinen darben: Hier erfahrt ihr, warum es für das Nachtleben 2022 keine Rückkehr in die Normalität gab.

ÆDEN: Umfunktionierte Container und Grün zwischen Backsteinmauern

Groove+ Wie ist es, während einer Pandemie einen Club zu eröffnen? Diese und andere Fragen haben wir den Machern des ÆDEN gestellt.

Track by Track: John Tejada – Sweat (On The Walls)

Groove+ Kaum ein Track hat die Sinnlichkeit einer House-Party im Kellerclub so eingefangen wie „Sweat (On The Walls)”. Erfahrt, wie er entstand.