Groove+ Mano Le Tough über seine Zusammenarbeit mit DJ Koze, die Perspektive auf Veränderungen und sein neues Album "At the Moment".
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.
Vorheriger ArtikelBerlin: Positives Zwischenfazit zum Pilotprojekt „Clubculture Reboot”
Nächster ArtikelBerlin: Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg steht kurz vor dem Verkauf