Rave-Poster Blackburn, 1991 (Foto: Flashback)

Am vergangenen Freitag wurde das Audio-Archiv Flashback ins Leben gerufen. Die Sammlung beinhaltet über sieben Stunden Material und widmet sich der britischen Acid-House-Szene der 80er und 90er Jahre. Im Fokus liegt die Stadt Blackburn im Norden Englands, wo im Zeitraum von 1988-91 eine Untergrundbewegung aus illegalen Raves in alten Fabriken entstand. 33 Zeitzeugen erzählen von ihren Erlebnissen rund um die Szene und geben so einen besonderen Einblick in die damalige Zeit. In den Audiomitschnitten kommen unter anderem Promoter, Raver und Politiker zu Wort. Zusätzlich soll das Archiv in den Lancashire Archives in Preston zur Verfügung gestellt werden.