Mike Huckaby (Foto: Tofa)

Der Detroiter DJ und Producer Mike Huckaby verstarb laut verschiedener Quellen am gestrigen Freitag. Über die genauen Umstände seines Ablebens ist bislang nichts bekannt. Bereits Anfang März initiierten seine Kollegen Delano Smith und Norm Talley jedoch eine GoFundMe-Kampagne, um Huckaby medizinische Hilfe zu ermöglichen.

Huckaby produzierte unzählige Klassiker des Deep House und machte sich außerdem mit seiner Arbeit rund um den legendären Plattenladen Record Time einen Namen. Seine ersten Tracks erschienen bereits ab 1995, die sagenumwobene Detroit-Berlin-Connection etablierte er beispielsweise mit Kollaborationen mit Pacou mit.