Luke Slater (Foto: Sven Marquardt)

Am 3. April 2020 erscheint der zehnte Berghain-Mix auf Ostgut Ton. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Labels und Clubs trägt er den Titel Berghain Fünfzehn. Nach Vatican Shadow im Jahr 2019 zeichnet diesmal Luke Slater für die Selektion verantwortlich. Er gilt als langjähriger Vertrauter der Institution und trat bereits im Ostgut auf, dem Vorgänger-Club des Berghains.

Der Brite nimmt sich hierfür die gesamte Ostgut Ton-Diskografie vor und gestaltet neue Kompositionen früherer Veröffentlichungen. Dafür legt er die einzelnen Spuren der Originale frei, loopt und verteilt Klänge in einem zweistündigen Mix, der sowohl als spielerische Retrospektive des Labels als auch vorwärtsdenkende Vision in Sachen Mixing und Dance Music gedacht ist. Mittels Mikrosampling von Noise, Hi-Hats, längerer Basslines, Breaks und Vocal-Snippets spannt Berghain Fünfzehn somit den 15-jährigen Bogen der Labelgeschichte.

Dem Mix nachgelagert werden sieben der exklusiven Stücke auf zwei 12”-Vinyl und in digitalen Formaten erscheinen.

Alle weiteren Information finden sich auf der Website von Ostgut Ton.

Luke Slater (Foto: Sven Marquardt)

Luke SlaterBerghain Fünfzehn (Ostgut Ton)

Tracklist:

TBA

Format: Stream / .WAV Download
Veröffentlichung: 3. April 2020