Jägermeister Night Embassy x Musikplatz (Grafik: Jägermeister)

Wie verschmilzt man Berlins musikalischen Geist mit der Kreativität lateinamerikanischer Künstler*innen? Am Freitag, den 13. Dezember geht 
es in der Night Embassy Berlin genau um diese Synergien, die durch die 
Kollaboration mit der Musikplatz – einer Gemeinschaft, die es sich zum 
Ziel gesetzt hat, regionale Musiktrends auf der ganzen Welt zu 
unterstützen und Talente in der elektronischen Musik zu fördern – das 
Berliner Nachtleben bereichern.

Dabei treffen neben Alejandro Bernal aus Kolumbien und Rene Roco aus Chile zusätzlich einige der talentiertesten Produzenten Mexikos in der Night Embassy in Kreuzberg aufeinander. Das Projekt von Jägermeister hat in den vergangenen Monaten die Clubkultur Berlins vorangebracht und verschiedene Subkulturen sowie 
internationale Communities der Stadt erreicht. Auch für die Zukunft hat 
Jägermeister deshalb verschiedene Night Embassy-Projekte geplant.

Los geht’s am Freitag zunächst mit einer ausgiebigen Pentajam-Session. Je später der Abend, desto soll die Crowd in Bewegung gebracht werden: ab 23 Uhr steigt die eigentliche Party, die mit vielfältigen Sets aufwartet. In 
diesem Sinne: Zahlreich erscheinen – der Eintritt ist frei und der Sound 
abwechslungsreich! Hier geht es zum Ticket-Download.

Night Embassy 2

Night Embassy Closing: Pentajam and Musikplatz Showcase

Line-Up: Alejandro Bernal (live), Aniconic, Billy Mendrix (hybrid), Eviltapes (live), Metrika (live), Rene Roco (live), Roderic (live), Ulises (live)

Tickets: frei

Falckensteinstraße 48
10997 Berlin