Foto: Ruben Schmitz (Loft Club)

Die Betreiber*innen des Ludwigshafener Clubs Loft haben heute über eine Pressemitteilung die Schließung für den 31. Oktober 2020 angekündigt. Gleichzeitig präsentiert das Team ein „Abschiedsjahr”, das mit prägenden Künstler*innen und DJs bestückt ist.

Wer das Loft kennt, weiß um dessen Bedeutung für die Ludwigshafener Szene und darüber hinaus. Der Club entwickelte sich über die Jahre hinweg zu einer wahren Musik-Plattform: Sowohl lokale Acts als auch weltbekannte DJs gingen hier ein und aus. Loco Dice, Luciano oder Boys Noize spielten im Loft, noch bevor sie jeder kannte. Richie Hawtin, Carl Cox, Sven Väth – die Liste ließe sich ewig fortsetzen.

In knapp 30 Jahren Clubgeschichte entwickelte sich das Loft entlang des Wandels der Szene und prägte diese: Von der absoluten Freiheit nach dem Mauerfall bis zur Digitalisierung und Ausdifferenzierung der Branche. Nun verabschiedet sich der Club mit einem imposanten Closing-Jahr: Alle Infos zum Programm findet ihr auf der Loft-Website.