Foto: Press (Kid Simius)

Vor Kurzem absolvierte José Antonio Garcia Soler, als Künstler unter dem ungleich griffigeren Pseudonym Kid Simius bekannt, seine letzte Live-Show. Anfang Oktober lud er zu diesem Anlass ins Ritter Butzke und holte sich Unterstützung von Acts aus der House-, Disco- und Funk-Schiene. In die gleiche Kerbe will der Spanier fortan schlagen, orientiert er sich zukünftig doch stärker am Dancefloor als je zuvor und plant, sich auf seine Gigs als DJ zu konzentrieren. Passend dazu kommt demnächst auch die erste EP, die Solers Wandlung abbilden soll – Gerd Janson-Remix inklusive. In seinem nonchalant betitelten „Discoteca Basica Especial-Mix” gibt uns Kid Simius einen schillernden Vorgeschmack darauf, wie er als DJ klingen wird.

Stream: Kid Simius – Discoteca Basica Especial-Mix

Tracklist:

DC Salas – Dawn Nostalgia (Original Mix)
Storken – Lille Vals (Original Mix)
TB – Night Heat (Gerd Janson Remix)
Sano – Chupa! (feat. Naty)
Roísín Murphy – Incapable (Dimitri from Paris and Aeroplane Dub)
Almost Miami – Pool Tape (Original Mix)
Mood J – Looking Further (Original Mix)
Armless Kid – Dans Le Living Room
Hotmood – Esta Noche (Hotmood Volume 10)
Jackin’ George – House Will Save the Night (Clubinstrumental)
KSKY – Bad Philly