Grafik: BBC

Seit vergangener Woche bietet die BBC den kostenlosen Download von 16.016 Samples aus ihrem Archiv an. Durch die RemArc-Lizenz ist das gebührenfreie Herunterladen der Samples für persönliche Bildung- oder Forschungszwecke gewährleistet. Die enorme Bandbreite an Soundeffekten aus dem Jahr 1920 bis zur heutigen Zeit spiegelt im übertragenen Sinne die klangliche Historisierung der britischen Rundfunkanstalt wider. Von atmosphärischen Stadtgeräuschen über redenden Papageien bis hin zu futuristisch-obskuren Klängen aus dem Weltall erstreckt sich die Datenbank an Samples über 600 Seiten in einer übersichtlichen Bibliothek. Die vorhandene Suchleiste und die Option der Sortierung nach dem Alphabet und der Länge ermöglichen ein schnelles Entdecken individueller Sounds. Der Dienst befindet sich derzeit in der Beta-Phase, dennoch lassen sich schon jetzt die Soundeffekte im WAV-Format auf bbcsfx.acropolis.org.uk herunterladen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here