Foto: Morten Bentzon (Anastasia Kristensen).
Auf wen setzen wir 2018 bei der Groove? Schaue dir hier unsere Newcomer für das Jahr 2018 an.

Der Backkatalog Anastasia Kristensens mag bisher recht überschaubar sein, über die Qualität der in Kopenhagen ansässigen Techno-Produzentin sagt das aber nichts aus. Es bleibt auch nicht dabei, denn für 2018 sind Releases auf Nous Disques und Houndstooth angekündigt, die an Compilation-Beiträge für unter anderem Mord anknüpfen dürften. Kristensen produziert genauso, wie sie ihre DJ-Sets gestaltet: In ihrer Musik pulsiert die zügellose Euphorie der Rave-Ära durch melancholisch eingefärbten Techno.


Stream: Anastasia Kristensen – Spring Ballade

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here