Foto: Neil Krug (Bonobo)

Es war ein geschäftiges Jahr für Simon Green. Erst Anfang letzten Jahres veröffentlichte der weitreisende Brite mit Migration sein sechstes Studioalbum als Bonobo und nahm die Platte mit auf Tour. Dass er es dabei allerdings nicht belässt, sieht dem Ninja Tune-Künstler nur zu ähnlich. Nun kündigt der Produzent für den 16. Mai eine Art Mini-Festival im Berliner Velodrom an. Noch steht nicht fest, wer alles bei dem „Bonobo + Very Special Guests“ betitelten Event zugegeben sein wird, allerdings deutet schon die frühe Anfangszeit – um 18.30 Uhr öffnen sich die Türen des UFO – auf ein sattes Line-Up hin. Nun veröffentlichte Bonobo die ersten zwei Namen: HVOB und die Grandbrothers werden zu Gast sein. Mehr Namen sollten in Kürz folgen.


Groove präsentiert: Bonobo + Very Special Guests
26. Mai 2018

Tickets

UFO im Velodrom
Paul-Heyse-Straße 26
10407 Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here