Start Schlagworte Ninja Tune

SCHLAGWORTE: Ninja Tune

Motherboard: Oktober 2021

Das Motherboard beschäftigt sich im Oktober mit der Frage, auf welche Alben die Welt gewartet hat. Die Antwort: Platten der Genres Drone, Ambient und Indie.

The Bug: „Soll ich Augen und Ohren verschließen?”

Groove+ Mit „Fire” feierte The Bug sein Comeback. Im Interview spricht er über seine Veröffentlichungswut, Cancel Culture und aggressive Rockabillys.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

September 2021: Die essenziellen Alben (Teil 2)

Der zweite Teil der essenziellen Alben im September – mit DJ Seinfeld, Inigo Kennedy, Joakim, Jolly Mare und Niklas Wandt.

Mein Plattenschrank: DJ Seinfeld

Groove+ Pünktlich zur Veröffentlichung seines neuen Albums spricht DJ Seinfeld über seine liebsten Platten. Darunter finden sich einige Pandemie-Schmankerl aus dem Ambient-Bereich, aber auch altbekannte Klassiker.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

August 2021: Die essenziellen Alben (Teil 2)

Die essenziellen Alben im August – Teil 2 mit From Nursery To Misery, Moritz von Oswald Trio, Nøkken, Rosaceae, Stigma, SW. und The Bug.

Leon Vynehall: „Es ist okay, verwundbar zu sein”

Groove+ Leon Vynehall produziert ebenso clubaffinen House wie tiefschürfenden, Konzept-lastigen Ambient. Wie geht das zusammen?
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

April 2021: Die essenziellen Alben (Teil 2)

Teil 2 der essenziellen Alben im April – mit Jimi Tenor, Kiritchenko, Lake Haze, Lauer, Leon Vynehall, Modeselektor und Ratsnake.

Leon Vynehall: Neues Album angekündigt

Drei Jahre nach seinem letzten Album kündigt der britische Produzent Leon Vynehall seine neue LP „Rare, Forever” auf Ninja Tune an.

Januar 2021: Die essenziellen Alben (Teil 1)

Der erste Teil der Alben-Reviews im Januar – mit ADI, Bicep, Biosphere, Crypticz, 羅伯特, Deux Control, Echelon und Emeka Ogboh.

Bicep: “You’re kinda waiting for the crowd to cheer you back...

Groove+ Today, Biceps new LP Isles is out. In our interview they explain what a women's choir from Bulgaria and kids toys have to do with it.

Bicep: „Und du wartest darauf, dass sie dich anfeuern”

Groove+ Heute erscheint Biceps neues Album Isles. Im Interview erzählen sie, was Kinderspielzeuge und bulgarische Frauenchöre damit zu tun hatten.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Actress: Der Loop als Meditation

Groove+ „88” und „Karma & Desire” von Actress gehören zu den zentralen Alben aus 2020. Lest in unserem Interview, was er mit ihnen ausdrücken will.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

GROOVE-Leser*innenpoll 2020: Fette Preise für Eure Meinung!

Macht beim GROOVE Leser*innenpoll mit und streicht Musiktechnik, Plattenpakete und weitere Goodies im Wert von mehr als 7.000 Euro ein.

Marie Davidson & L’Œil Nu: „Gitarren sind stabiler als Hardware”

Groove+ Marie Davidson & L'Œil Nu veröffentlichen mit „Renegade Breakdown” ein Album, das vom bisherigen Sound Davidsons stark abweicht. Lest im Interview, wie es dazu kam.

Charts From The Past: Emika (November/Dezember 2015)

Wer sich an Emikas Produktionen orientiert, erwartet alles andere als diese, im wahrsten Sinne des Wortes, Discjockey-Charts.

Machinedrum: „Glück ist eine Entscheidung”

Groove+ In unserem Interview spricht Machinedrum über seine Ängste und seine Depression – und wie er sie hinter sich gebracht hat.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.