burger
burger
burger

LUKE VIBERT Ridmik (Hypercolour)

Fünf Jahre sind vergangen seit Luke Viberts letztem Album, dem 2009 erschienenen We Hear You auf Planet Mu. Und viel verändert hat sich in dieser Zeit nicht im Soundkosmos des in Cornwall gebürtigen Briten. Muss es aber auch nicht, hat Vibert, der mit Aphex Twin, Squarepusher, Plaid oder Global Communication zu den Gründervätern britischer Electronica der frühen 1990er gerechnet werden kann, doch schon genügend Meriten auf seinem Konto angehäuft. So hat er auch einen ureigenen Stil entwickelt, der selten kopiert und dann auch nie erreicht wurde. Man kann über ein neues Album also nur froh sein. Noch immer sind 808 und 303 Viberts Hauptinstrumente, wobei er Rolands kleinen Basssynthesizer meist als hauptsächliches Melodieelement einsetzt. Acid House ist das also, aber auf eine sehr verschrobene britische Art, durchtränkt von englischem Humor, schluffig und verhuscht und auf äußerst angenehme Art entspannt vor sich hin blubbernd und groovend. Abgerundet wird das ganze mit dezent gesetzten Einflüssen aus House, Breakbeat und Easy Listening, welche die Platte zu einem fantastischen Homelistening-Werk machen, das aber durchaus auch auf dem Dancefloor funktioniert. Feine Sache.

 


Stream: Luke VibertRidmik (Snippets)

News

Weiterlesen

Pharoah Sanders: Spiritual-Jazz-Größe verstorben

Zuletzt hatte Pharoah Sanders mit seiner Floating-Points-Kollaboration Aufsehen erregt. Nun ist der Jazz-Musiker in Los Angeles verstorben.
Alben des Monats September 2022

September 2022: Die essenziellen Alben (Teil 1)

Teil 1 der essenziellen Alben im September – mit Abstract Division, Albert van Abbe & Jochem Paap, Authentically Plastic und weiteren.
Jamie Roy by Press

Jamie Roy: Schottischer DJ verstorben

Am Dienstag ist der schottische Produzent und DJ Jamie Roy gestorben. Der Musiker war u.a. bekannt für seine zahlreichen Gigs auf Ibiza.
Hüma Utku by Gözde Güngör

Lunchmeat 2022: Short interview with Hüma Utku

Lunchmeat 2022 is approaching fast. Playing there – among countless experimental and club music artists – is Hüma Utku. Check our interview.

Stu Allan: Nordenglischer Rave-Pionier verstorben

Stu Allan, beliebter Radio-Host, DJ und Pionier der nordenglischen Rave-Bewegung, starb im Alter von 60 Jahren.
Future Soundscapes Festival Kuppelprojektion Jemma Woolmore Foto von: Philipp Baumgarten

Future Soundscapes: Wir verlosen Tagestickets!

Das Future Soundscapes untersucht die Symbiose von audiovisuellen Medien, Sci-Fi und Klangkunst. Wir verlosen Tagestickets!

Marylou – Groove Podcast 351

Morphine-affiliated DJ and Rinse France as well as Cashmere Radio host Marylou showcases her broad taste and knack for blending very different types of music
watergate byWildtierreservat

Watergate: Berliner Club feiert 20. Geburtstag

Das Watergate feiert seinen 20. Geburtstag – mit wochenlangem Partyreigen, einer Vinylcompilation und einer Merch-Linie.
Groove DJ-Charts Neu 2022

Die Groove DJ-Charts mit Dauwd, Nikklaas, Punani, Tonni 3000, Trancemaster Krause und Vani Vachi

Unsere wöchentlichen Groove DJ-Charts gestalten diesmal Dauwd, Niklaas, Punani, Tonni 3000, Trancemaster Krause und Vani Vachi.