burger
burger
burger

GROOVE PRÄSENTIERT Nachtdigital 15

- Advertisement -

Foto: Holger Bennemann

Ziemlich genau in der Mitte zwischen Leipzig und Dresden beheimatet die beschauliche Feriensiedlung Olganitz seit 15 Jahren eines der feinsten Festivals für elektronische Musik der Republik. Das Erfolgszutaten für das Nachtdigital sind simpel und wahrscheinlich gerade deshalb so überzeugend: Ein idyllisch gelegenes Festivalgelände, maximal 3.000 Karten im Verkauf, zwei Bühnen, liebevoll gestaltete Dekorationen und ein sorgfältig ausgesuchtes Programm. Zu den Highlights gehören in diesem Jahr unter anderem ein Pampa-Labelshowcase (mit Ada, Axel Boman, Die Vögel, DJ Koze, Robag Wruhme), Live-Auftritte von Africa Hitech und Walls, sowie DJ-Sets von Ben UFO, Donato Dozzy, Kuedo, Tama Sumo und vielen anderen. Kein Wunder also, dass dieses Kleinod unter den Sommerfestivals bereits seit Monaten ausverkauft ist!

 

Update: Mit Warsteiner & Groove zum Nachtdigital! Der Nachtdigital-Sponsor hat uns 3×2 Karten für das ausverkaufte Festival zur Verlosung bereitgestellt. Zur Teilnahme am Gewinnspiel schickt uns bis Montag, den 30. Juli, eine Mail mit dem Betreff Nachtdigital und gebt bitte eure Telefonnummer an. (Alle Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und nach dem Aktionsende wieder gelöscht.)

 


Groove präsentiert

Nachtdigital 15
3.-5. August 2012

Africa Hitech
Ben UFO
Die Vögel
Donato Dozzy
Henrik Schwarz
Kuedo
Petar Dundov
Portable
Tama Sumo
Walls
u.v.m.

Bungalowdorf Olganitz
Zum Bungalowdorf 1
04758 Cavertitz

 


Video: DokumentationNachtdigital 14 (2011)

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!

Porter Ricks: Der eigenen Zukunft voraus

Groove+ Andy Mellwig und Thomas Köner von Porter Ricks blicken auf ihre 30-jährige Dub-Techno-Karriere zurück und äußern sich zu ihren Reissues.