burger
burger
burger

NINA KRAVIZ Ghetto Kraviz (Rekids 059)

- Advertisement -

Mit der sibirischen Musikerin Nina Kraviz ist Rekids eine echte Entdeckung gelungen. Auf der dritten Maxi für das Label präsentiert sie ihre persönliche Interpretation von Ghettotech und Bootybass. Weit davon entfernt, bloße Retro-Spielerei zu sein, bringt sie die bouncenden Bässe dieser Stile mit den geradlinigen Grooves von Rekids zusammen. Beides schaukelt sich gegenseitig hoch, der Kontrast lässt den jeweils anderen Stil noch krasser wirken. Die ohne jeden zusätzlichen Effekt produzierten Stücke klingen roh und unvermittelt. Trotzdem entsteht nichts, das die Wirkung vermindern würde. Kraviz’ kühle, gleichgültige Stimme tut ihr übriges.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022] Clubkultur und Krise I: Warum es bisher keine Rückkehr zum Normalbetrieb gibt 

Groove+ Die Großen cashen ein, die Kleinen darben: Hier erfahrt ihr, warum es für das Nachtleben 2022 keine Rückkehr in die Normalität gab.

ÆDEN: Umfunktionierte Container und Grün zwischen Backsteinmauern

Groove+ Wie ist es, während einer Pandemie einen Club zu eröffnen? Diese und andere Fragen haben wir den Machern des ÆDEN gestellt.

Track by Track: John Tejada – Sweat (On The Walls)

Groove+ Kaum ein Track hat die Sinnlichkeit einer House-Party im Kellerclub so eingefangen wie „Sweat (On The Walls)”. Erfahrt, wie er entstand.