burger
burger
burger

SHED The Praetorian/RQ-170 (50 Weapons)

Nach Marcel Dettmann besucht ein weiterer Ostgut-Ton-Exportschlager das Label von Modeselektor. Wer sich von dieser Kombination aber das zu erwartende Krawallprogramm erhofft, dürfte enttäuscht werden. Shed lässt für 50 Weapons die Keule im Schrank und balanciert auf einem Drahtseil zwischen Global Communication und Autechre. „The Praetorian“ ist feingliedrige Nordpol-Musik für elegische Phantasten. So schön, dass es wehtut. Die Rückseite lässt mit „RQ-70“ das Eis dann in der Finsternis versinken und Shed einmal mehr als Ausnahmeproduzent dastehen. Krasse Platte.

 


Stream: ShedThe Praetorian/RQ-170 (Clips)

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Mein Plattenschrank: Levon Vincent

Groove+ Levon Vincent gilt als einer der zuverlässigsten House-Producer. In unserem Plattenschrank erfahrt ihr, welche Musik ihn geprägt hat.

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+ Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Music For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.