Start Schlagworte Journalismus

SCHLAGWORTE: Journalismus

Global GROOVE: Towards an International Code of Ethics for Music Publications

In times of crisis we need to re-evaluate our practice as music journalists, argues former GROOVE editor Kristoffer Cornils. His proposal: an international code of ethics for music publications.

Global GROOVE: Electronic Music Journalism – How to Watch the Workshops

You will be able to stream the Global GROOVE workshop programme in cooperation with the Goethe-Institut live on YouTube. Here's how.

Global GROOVE: Electronic Music Journalism – The Full Programme

This is the full programme for the music journalism workshops hosted by GROOVE Magazine in collaboration with Goethe-Institut.

Global GROOVE: Electronic Music Journalism

Apply now: We are inviting young journalists from all over the world to participate in a workshop programme on electronic music journalism with the aim of developing a written in-depth feature on their respective local scene.

Kolumne: Ohne Meinung kein Diskurs

Groove+ Der klassische Musikjournalismus gilt als Auslaufmodell. Doch im digitalen Überangebotswirrwarr könnten seine Kernkompetenzen wichtiger denn je werden.

Über (un-)abhängigen Musikjournalismus: Schöne Geschichte, hässliche Realität

Groove+ Wie andere Magazine zuvor ist auch die Groove an alten Abhängigkeiten zugrunde gegangen. Es wird Zeit für neue, schreibt Kristoffer Cornils.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo oder 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Clickbait-Dauerfeuer & Journalismus

Du wirst diesen Text lesen, weil das Berghain drin vorkommt

Alle hassen Clickbait und doch klicken alle drauf. Vor allem, wenn's ums Berghain geht. Groove-Redakteur Kristoffer Cornils sieht darin ein strukturelles Problem.