burger
burger
burger

Charts From The Past

Charts From The Past: Barbara Preisinger (September/Oktober 2007)

Bassmelodien in unterschiedlichen Schweregraden: Schaut mit unseren historischen Charts in Barbara Preisingers Plattenkoffer von 2007.

Charts From The Past: Turner (September/Oktober 2002)

Früher Minimal und späte Romantik: Wieder geht es mit unseren historischen Charts ins Hamburg von 2002 – mit Dial-Mitgründer Paul Kominek alias Turner.

Charts From The Past: Barker & Baumecker (September/Oktober 2012)

Zehn Jahre nach Release ihres Debütalbums Transsektoral, gehen wir nach, was Sam Barker und Baumecker 2012 musikalisch angetrieben hat.

Charts From The Past: Beroshima (August/September 1997)

Der Anfang des Endes der Neunzigerjahre oder ein Abglanz der Achtziger? Reist mit Beroshima und unseren historischen Charts ins Jahr 1997.
- Advertisement -

Charts From The Past: ASC (Juli/August 2012)

Um 2010 stößt der „Autonomic”-Stil innerhalb des Drum'n'Bass auf Interesse und Ablehnung. Protagonist ASC haben wir 2012 um Charts gebeten.

Charts from the Past: Carsten Jost (Juli/August 2002)

Gewitzt und grundsätzlich ein wenig melancholisch: Hört in Carsten Josts Favoriten des Sommers 2002 mit unseren Charts from the Past.

Charts From The Past: Wolle XDP (August/September 1997)

Vor einem Vierteljahrhundert baten wir Wolle XDP, Visionär des Formats „Rave” und späterer Apnoetaucher, um seine Monatsfavoriten.

Charts From The Past: Cio D’Or (Juli/August 2007)

Vor 15 Jahren baten wir Cio D’Or um ihre Monatsfavoriten – und erhielten diverse Interpretationen vom Minimal der Nullerjahre.
- Advertisement -

Charts From the Past: Shed (Juli/August 2012)

Vor zehn Jahren haben wir René Pawlowitz alias Shed um Charts gebeten und eine wuchtige Liste von Inspirationen und Prägungen bekommen.

Charts From The Past: Monika Kruse (Juli/August 2002)

Wenn in zwei Tagen die Nation of Gondwana wieder an den Waldsee lädt, darf Monika Kruse nicht fehlen. Hört hier in ihre Lieblingstracks von vor genau 20 Jahren.

Charts From the Past: Jennifer Cardini (Juli/August 2007)

Melancholischer Minimal, runtergepitchte Männerstimmen und Hommagen an das junge Berghain: So klang für Jennifer Cardini der Sommer 2007.

Charts from the Past: DJ Sprinkles (Juli/August 2007)

Deep House-Classics und solche, die es noch werden sollten, reiht DJ Sprinkles in ihren Charts von Juli 2007 in ihren Plattenkoffer ein.
- Advertisement -

Palms Trax: Charts from the Past (Mai/Juni 2017)

Verkopfter Techno, butterweicher Deep House und gefühlvoller Soul erwarten dich bei den fünf Jahre alten Charts von Palms Trax.

Acid Pauli: Charts from the Past (Mai/Juni 2007)

Schon mal ein Set von Acid Pauli gehört? Seine Charts von vor 15 Jahren lassen erahnen, mit welcher Bandbreite Crowds konfrontiert werden.

Legowelt: Charts from the Past (Mai/Juni 2012)

Auf der Suche nach sommerlichen Tracks? Legowelts Auswahl von vor zehn Jahren ist eine Fundgrube für Disco- und House-DJs.

Charts From The Past: Dominik Eulberg (Mai/Juni 2007)

Mit seinem organisch-minimalistischen Stil geht Dominik Eulberg in seinen DJ-Charts von 2007 auf eine Erkundungstour durch sein Sound-Biotop.
- Advertisement -

Andy Vaz: Charts From The Past (Mai/Juni 2012)

Lasst Euch Tracks von Mike Huckaby, Marcellus Pittman, Theo Parrish, Andrés oder Vaz selbst auf der Zunge zergehen.

Charts from the Past: Lena Willikens (Mai/Juni 2017)

Lena Willikens' Charts sind eine Fundgrube für Vintage-Sound-Liebhaber*innen. Hört rein in ihre bisweilen skurrile Auswahl von 2017.