burger
burger

„Rumble”: Skrillex, Fred again.. und Flowdan gewinnen Grammy

Für ihren Track „Rumble” sind Skrillex, Fred Again.. und der britische Rapper Flowdan mit einem Grammy ausgezeichnet worden. In der Kategorie Electronic Dance Recording setzte sich das Trio gegen andere Nominierte wie  Aphex Twin, James Blake und Disclosure durch.

Fred Again.. spielte „Rumble” erstmals 2022 in seinem Boiler-Room-Set an. Anschließend entwickelte sich der Track schnell zu einem der Favoriten vieler Fans. Im Januar 2023 postete Skrillex schließlich einen 15-sekündigen Teaser von „Rumble” und kündigte seine Alben Quest for Fire und Don’t Get Too Close an.

Mit „Rumble” räumt Skrillex seinen neunten Grammy ab. Fred Again.. gewann mit seinem Album Actual Life 3 (January 1 – September 9 2022) außerdem die Auszeichnung für das beste Dance/Electronic Music Album. Für Grime-Legende Flowdan ist es der erste Grammy und gleichzeitig die erste Auszeichnung für einen britischen MC in der Geschichte der Grammys.

Die Vergabe der Grammy Awards fand 2024 zum 66. Mal in Los Angeles statt. Die Grammys zählen zu den wichtigsten US-amerikanischen Musikpreisen und sind ein weltweites Medienereignis. Alle Grammy-Gewinner:innen des Jahres findet ihr hier im Überblick.



News

Weiterlesen

Berlin: Clubarbeitende gründen Gewerkschaft

Unterstützung komme aus allen Technoclubs, Namen wolle man aber keine nennen. Für den 1. Mai ist dafür ein Demo-Rave geplant.

Berlin: Clubarbeitende gründen Gewerkschaft

Unterstützung komme aus allen Technoclubs, Namen wolle man aber keine nennen. Für den 1. Mai ist dafür ein Demo-Rave geplant.

Radical Softness: Berliner DJ überraschend verstorben 

Radical Softness hatte sich auf Partys wie Rawmantique, Gegen oder Possession mit ihren lebendigen Technosets einen Namen gemacht.

Barboncino Zwölphi: Café im Golden Pudel schließt

Das Barboncino Zwölphi im Obergeschoss des Hamburger Clubs stellt Ende Februar seinen Betrieb ein. Für das Café soll es aber weitergehen.

„The Carl Craig Story”: Doku über Detroit-Techno-Pionier gedreht

Die Kamera folgt Carl Craig um die Welt und soll zeigen, dass Touring als DJ nicht nur aus Rock'n'Roll-Lifestyle besteht.

Fred und Luna: Compost-Musiker an Krebs gestorben

Seine Musen waren zwei Schaufensterpuppen, nun ist der ehemalige Schallplattenunterhalter Rainer Buchmüller nach langer Krankheit gestorben.

VICE Deutschland: Magazin wird eingestellt

Der deutsche VICE-Ableger stellt Ende März seinen Betrieb ein – wohl aus unternehmerischen Beweggründen. Bereits im vergangenen Jahr meldete der Mutterkonzern Insolvenz an.

Classic Trance Database: Archiv mit 155.000 Tracks veröffentlicht

Im Zuge einer Buchrecherche hat der Autor Koncz Dávid ein umfassendes Archiv des Trance-Genres zusammengetragen.

USA: Visa für Musiker:innen werden deutlich teurer

Wer als ausländische:r Künstler:in weiterhin in den Staaten auftreten will, muss bald doppelt so tief in die Tasche greifen.

Alte Münze: Rückschlag für die Freie Szene in Berlin

Statt einen selbstverwalteten Kulturort mit günstigen Mieten zu schaffen, übergibt die Stadt den Komplex an einen kommerziellen Vermieter.
Radical Softness (Foto: unbekannt)

Radical Softness: Berliner DJ überraschend verstorben 

Radical Softness hatte sich auf Partys wie Rawmantique, Gegen oder Possession mit ihren lebendigen Technosets einen Namen gemacht.
Barboncino Zwölphchen Pudel Instagram

Barboncino Zwölphi: Café im Golden Pudel schließt

Das Barboncino Zwölphi im Obergeschoss des Hamburger Clubs stellt Ende Februar seinen Betrieb ein. Für das Café soll es aber weitergehen.
Carl Craig (Foto: Bord Cadre Films)

„The Carl Craig Story”: Doku über Detroit-Techno-Pionier gedreht

Die Kamera folgt Carl Craig um die Welt und soll zeigen, dass Touring als DJ nicht nur aus Rock'n'Roll-Lifestyle besteht.

Fred und Luna: Compost-Musiker an Krebs gestorben

Seine Musen waren zwei Schaufensterpuppen, nun ist der ehemalige Schallplattenunterhalter Rainer Buchmüller nach langer Krankheit gestorben.

VICE Deutschland: Magazin wird eingestellt

Der deutsche VICE-Ableger stellt Ende März seinen Betrieb ein – wohl aus unternehmerischen Beweggründen. Bereits im vergangenen Jahr meldete der Mutterkonzern Insolvenz an.
Trance-Producer Darude bei einem Gig im August 2004 (Foto: Jahernan)

Classic Trance Database: Archiv mit 155.000 Tracks veröffentlicht

Im Zuge einer Buchrecherche hat der Autor Koncz Dávid ein umfassendes Archiv des Trance-Genres zusammengetragen.

USA: Visa für Musiker:innen werden deutlich teurer

Wer als ausländische:r Künstler:in weiterhin in den Staaten auftreten will, muss bald doppelt so tief in die Tasche greifen.

Alte Münze: Rückschlag für die Freie Szene in Berlin

Statt einen selbstverwalteten Kulturort mit günstigen Mieten zu schaffen, übergibt die Stadt den Komplex an einen kommerziellen Vermieter.