Paloma (Foto: Presse)

Am Freitag und Samstag, den 11. und 12. September, stellt die GROOVE im Rahmen von Paloma Double Vision ausgewählte Cover aus 30 Jahren Magazin-Geschichte aus. Zudem haben wir für die Gäste eine Kleinigkeit zum Mitnehmen zusammengestellt. Gemeinsam mit der in Berlin lebenden Fotografin Marie Staggat startet unser Magazin die mehrwöchige Reihe auf den beiden Floors des Kreuzberger Clubs. In den nächsten Wochen werden Künstler*innen wie Katja Ruge oder Fett Burger Arbeiten präsentieren.

Nicht erst seit Corona sind diverse Bereiche der hiesigen Clubkultur massiv bedroht, und seit Mitte März haben die meisten Berliner Clubs dauerhaft geschlossen. So sind allerdings nicht bloß Räume zum Feiern und Tanzen weggefallen, sondern auch Orte des Austauschs und der künstlerischen Darbietung. Die Paloma will lokalen Gestalter*innen mit Double Vision wieder eine Plattform bieten, um ihre Kunst ausstellen und zum Verkauf anbieten zu können. Zusätzlich sorgt das DJ-Programm für musikalische Untermalung.

Hier gibt es die Tickets für Paloma Double Vision mit Marie Staggat und dem GROOVE-Magazin. Der Eintritt kostet 2 Euro. Bitte beachtet, dass es keine Abendkasse geben wird.