Emmanuel (Foto: Presse)

Emmanuel Ashoka Beddewela alias Emmanuel ist DJ, Produzent und Gründer der Labels ARTS und Darkmatter Inc. Mit bereits mehr als 47 Releases, darunter zwei Alben, macht sich der gebürtige Grieche seit 2008 einen Namen in der Szene. Im Januar erschien seine letzte Platte Time Is Relative auf Artscore, nun kommt seine jüngste Produktion Stealth, eine Vier-Track EP, auf seinem Mutterlabel ARTS heraus. Via Bandcamp ist die Vinyl bereits ausverkauft – digital ist die EP ab dem 29. Juni ebenfalls auf Bandcamp erhältlich.

Verhallte industrielle Noises machen den Anfang, bis die Kick in Triolen den Klangwellen ein Fundament baut. Der Song wirkt groß, angefangen im Bass, der ist tief und verhallt majestätisch. Die darüber liegenden Sounds spielen in einem großen Stereo, auch die äußerst melancholischen Pads verleihen dem Stück an Deepness. Antagonistisch dazu spielt ein trockener Drum-Break – er wirkt treibend und macht den Song stilistisch komplex. Die Vocals in den Breaks erinnern an Burial und erklingen in der Kulisse von „Presage” cinematisch. Das Arrangement und der Beat sind klassisch technoid. Ingesamt bietet der Track das Potential für einen sehr gefühlsvollen Moment auf dem Dancefloor.

Hört hier exklusiv in unsere Premiere von Emmanuels „Presage”:

Emmanuel – Stealth EP (ARTS)

A1. Nu Trance
A2. Camouflage
B1. Accelerator
B2. Presage

Format: Digital & Vinyl
VÖ: 29. Juni 2020