Andrew Weatherall (Foto: Presse)

Am 17. Februar dieses Jahres starb Andy Weatherall unerwartet im Alter von 56 Jahren. Seine letzte EP sollte ursprünglich schon früher rauskommen, wurde aus Respekt vor Familie und Freunden allerdings auf den 10. April verschoben.

Pamela #1 erscheint als erste Katalognummer von Pamela Records, einem Sublabel von Moton Records. Auch wenn sich die Auslieferung der Platte wie bei vielen Veröffentlichungen zur Zeit wohl noch etwas verzögern wird, können wir uns trotzdem über neue Musik des Lord Sabre freuen.

Hört hier die Snippets der vier Tracks: 

Andrew WeatherallPamela #1 (Pamela Records)

A1. The Moton 5
A2. Slap And Slide
B1. March Violets
B2. The Moton 5 – 2

Format: 12″
Veröffentlichung: 10. April 2020