Am 28., 29. und 30. Juni feiert das Robert Johnson seinen 20. Geburtstag mit einer sechzigstündigen Party. Die Offenbacher Institution verpflichtete dafür ein Aufgebot, das keine Wünsche zwischen House, Techno, Disco und abseitigeren Spielarten offen lässt.

Hier das Line-Up in alphabetischer Reihenfolge:
Ata, Avalon Emerson, Aziesch, Cedric Dekowski, Dixon, DJ Neewt, DJ Slyngshot, Donna Leake, Francesco Del Garda, Franziska Berns, Gerd Janson, Job Jobse, John Talabot, Kilian Paterson, Lauer, Massimiliano Pagliara, Max Best, Max Vaahs, Nicolas Lutz, Oliver Hafenbauer, Orson Wells, Paramida, Prins Thomas, Public Possession, Roman Flügel, Sebastian Kahrs, Secretsundaze, TCB, Thomas Hammann, Vera, Zozo.

Der Eintritt beträgt 20 Euro, Vorverkauf gibt es keinen.