Heart of Noise 2019: Das komplette Line-Up steht!

Foto: Hendrik Kussin (Dengue Dengue Dengue)

Das Heart of Noise steht – ganz getreu seines Namens – für ein Programm, das den Klang in den Fokus rückt – und nicht die musikalische Sparte, der er entstammt. Ein entsprechend heterogenes Aufgebot spielt deshalb auch in der diesjährigen Ausgabe im österreichischen Innsbruck: Dengue Dengue Dengues tropische Bass-Kaskaden treffen beispielsweise auf die virtuosen wie zurückhaltenden Melodien Kara-Lis Coverdales. Auch für Experimental-Saxophonist Ben Vince bietet das Festival einen Rahmen, Gazelle Twin präsentiert ihr Konzeptalbum Pastoral mit einem audiovisuellen Auftritt. Unter dem Motto Don’t Stop The Dance! geht das Festival vom 7. bis 9. Juni über die Bühne und hat dabei nicht nur Konzerte zu bieten, sondern Aufführungen, Installationen und weitere Ausprägungen zeitgenössischer Kunstformen.

Groove präsentiert: Heart Of Noise 2019

7. bis 9. Juni 2019

Line-Up: Aja Ireland, AkhtamarII – der zweitausendjährigen Oper zweiter Teil, Andrea Belfi, Hiedelem, Ben Vince, Christoph de Babalon, Dengue Dengue Dengue, Dj Raph, Drew McDowall & Florence pres. „Time Machines A/V“, Experimental Setup pres. „Die Totale Installation“, Gabber Eleganza pres. „The Hakke Show A/V“, G.A.M.S., Gazelle Twin pres. „Pastoral“ A/V, Jeck/Grill/Lemieux, Jiří Suchánek, Kara-Lis Coverdale, Kornelia Binicewicz, Lucy Railton, Maja Osojnik, Maria W. Horn, Nyege Nyege Tapes Showcase, Phill Niblock/Thomas Ankersmit, TRAMatic Ride w/ Vo Ezn & Zanshin

Tickets: Festivalpass 48€, Tagespass 20€

Diverse Veranstaltungsorte
Innsbruck
Österreich