Prins Thomas: Charts From The Past (April 2009)

Foto: Presse (Prins Thomas)

Der norwegische Disco-Don Prins Thomas sorgt passend zum Frühling für einige neue Tracks: Nach seiner Full Pupp-EP Bronchi Beat/Æ und seinem Smalltown-Album Ambitions präsentiert er die neue Platte Syrius vom italienischen Produzenten Feel Fly, die am 31. Mai auf Internasjonal erscheint. Bei Charts From The Past werfen wir einen Blick in seine Plattenkiste vom April 2009, kurz bevor sein selbstbetiteltes Album-Debüt erschien: Gleich zweimal findet sich sein Landsmann Todd Terje mit Remixen für Shit Robot und Rogue Cat wieder. Mit Chicago House-Urgestein Adonis, dem Rekids-Kollektiv Cabin Fever, The Mole, Olivier Spencers House Of House oder The Exile Missile auf Permanent Vacation zeigte Prins Thomas auch schon vor zehn Jahren sein Händchen für psychedelische Disco-Tunes.

Zusätzliche Charts und noch viel mehr aus dem März und April 2009 findet ihr in der Groove-Ausgabe 117 in unserem Heft-Archiv.

9. Shit Robot – Simple Things (Todd Terje Rerub)

8. The Exile Missile – Ray Rider

7. Opolopo & Amalia – I Do (Domu Discotech Instrumental Mix)

6. Maserati – Inventions (Justin Van der Volgen Remix)

5. Pop Dell‘ Arte – No Way Back (Adonis Remix)

4. Cabin Fever – Cabin Fever Trax Vol. 2

3. The Mole – For The Lost

2. Rogue Cat – Magic Journey (Todd Terje Remix)

1. House Of House – Rushing To Paradise