Foto: Press (Radio Slave)

Der Tech-House-Überflieger Radio Slave mischt die Szene mit Tracks wie „Another Club“ oder „No Sleep“ seit gut zwanzig Jahren auf. Gerade hat er einen Sasha-Remix vorgelegt, am 13. April steht er im Klub PAN in Hannover hinter den Decks. In seinen Charts From The Past vom März 2009 listet der Wahl-Berliner funky House-Banger von Tensnake oder 2000 And One, die dritte Spencer Parker-EP auf seinem eigenen Rekids-Label und die HipHop-Electro-Band Yo Majesty auf.

Im GROOVE-Feature vom September 2017 erfahrt ihr mehr über Radio Slave. Zusätzliche Charts und noch viel mehr aus dem März und April 2009 findet ihr in der Groove-Ausgabe 117 in unserem Heft-Archiv.

10. Toby Tobias – In Your Eyes (Tensnake Remix)

9. 2000 And One – Wan Poku Moro

8. Spencer Parker – My Heart

7. Yo Majesty – Don’t Let Go (Radio Slave Remix)

Remix leider nicht verfügbar, daher hier das Original:

6. The Machine & Purple Haze – Area 36

Kein Video verfügbar

5. DJ Duke – The Sun

Kein Video verfügbar

4. Danny Fiddo & Affkt – Cartas Para Geisha (Falto Pepica Luciano Remix)

3. Mr. V – Breakers Theme

2. The Detroit Experiment – Think Twice (Henrik Schwarz Remix)

1. House Of House – Rushing To Paradise