Foto: Tim Sweeney (Kim Ann Foxman)

Vom 24. bis 27. Januar läutet das Lighthouse das Festivaljahr 2019 ein. Für die Südafrika-Edition in Kapstadt bestätigten die Veranstalter Kim Ann Foxman, Perel, ATEQ, Bodycode und den früheren Trouw-Resident Tsepo.

Bereits zum dritten Mal expandiert das Lighthouse nach Südafrika, der Schauplatz des Festivals befindet sich 45 Autominuten außerhalb Kapstadts an einem pittoresken Leuchtturm. Neben dem Hauptfestival sowie Pre- und Afterpartys finden außerdem ein Charity-Event zugunsten der Township-Bewohner und ein Industry Panel rund um den Aufbau einer Karriere im Musikbusiness statt.

Weiter geht’s vom 28. Mai bis 2. Juni mit dem Lighthouse Festival in Kroatien, das in 90 Minuten restlos ausverkauft war – wohlgemerkt ohne Ankündigung. Interessierte sollten nach etwaigen Stornierungen Ausschau halten.

Mit Szenen aus Südafrika und dem Flagship-Festival aus Kroatien vermittelt der Aftermovie einen bleibenden Eindruck von Atmosphäre und Vibe:

Groove präsentiert: Lighthouse Festival South Africa 2019
24. bis 27. Januar 2019

Line-up: Atelier (live), ATEQ, Bene-e, Bodycode, Dirty Doering, Floyd Lavine, Ivan Turanjanin, Kim Ann Foxman, Vince, LHF Friends, Perel, Pierre Johnson, Shimza, The Fogshow, Thomé, Tsepo

Tickets: 35€

Lighthouse Festival South Africa
Kapstadt
Südafrika