Foto: Presse (Agents Of Time)

Tale Of Us hatten noch nie sonderlich viel Lust aufs Kleckern, bei den beiden Italienern war schon immer Klotzen angesagt. Dass die dritte Compilation ihres Afterlife-Labels dann also 15 Tracks mit zum Teil exklusiven Kollaborationen auf satten vier 12″s umfasst – kein großes Wunder eigentlich. Neben dem Duo selbst, Recondite & Henrik Schwarz, SCB, Sterac und Konstantin Sibold & Kosme ist auch das Trio Agents Of Time vertreten. Das italienische Trio hat seit seiner Gründung 2013 mit Releases für Correspondant, Curle oder sein eigenes Obscura-Imprint auf sich aufmerksam gemacht und liefert mit „Paradigm“ hart slammende Grooves ab, welche an die Live-Qualitäten der drei Italiener erinnern und zugleich als kleiner Vorgeschmack auf eine kommende Afterlife-EP dienen. Drunter machen’s Tale Of Us schließlich nicht.

Wir präsentieren Agents Of Time „Paradigm“ als exklusive Premiere!


Stream: Agents Of Time – Paradigm


Realm Of Consciousness Pt. III (Afterlife)

01. Tale Of Us – Nova
02. Agents Of Time – Paradigm
03. Recondite & Henrik Schwarz – Motion
04. Ovend – Nuits Fauves
05. Mind Against – Portal
06. Fideles – Lotus
07. SCB – Tide Slide
08. Øostil – Quantic
09. Sterac – Universum
10. Edit Select – Phase In
11. Luigi Tozzi & Antonio Ruscito – Subterrel + Ex Funzione
12. Konstantin Sibold & Kosme – Cyclone
13. Hunter/Game – Changing Weather
14. Kevin de Vries – Mágoa
15. Tone Depth – Ibn Sina

Format: 4LP, digital
VÖ: 29. Juni 2018

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here