Kreativität lässt sich nicht lernen, das Handwerk zur Umsetzung von Ideen aber schon. Audiodesign, Musikproduktion, Popularmusik, Mediendesign, Medienmanagement, Kreatives Schreiben und Texten und Creative Industries Management wird an der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) gelehrt, der letzte der Studiengänge wird sogar auf Englisch angeboten. Nun hat die hdpk ihre Kreativ- beziehungsweise fiftyfifty-Stipendien für 2018 ausgeschrieben: Für die Regelstudienzeit von 7 Semestern werden 50% die erhobenen Studiengebühren getilgt. Die Bewerbungsfrist für alle der oben angegebenen Studiengänge läuft noch bis zum 01. Juli 2018, Last-Minute-Aktionen sind vermutlich aber schwerlich möglich – denn die hdpk fordert kreativen Einsatz als Überzeugungsarbeit ein. Jedem Studiengang entsprechend ist die Erfüllung einer Aufgabe vorausgesetzt. Für alle Bewerber*innen gibt es professionelles Feedback und wer die Zugangsprüfung besteht, kann im kommenden Wintersemester ein Studium an der hdpk beginnen. Nur die besten Bewerbungen allerdings werden darüber noch mit einem fiftyfifty-Stipendium ausgezeichnet. Ermittelt werden die Gewinner*innen im Rahmen der sogenannten Festival Challenge: Am 14. Juli heißt es auf der Bühne Publikum und Jury in Fleisch und Blut zu überzeugen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here