Foto: Presse (Juan Atkins)

Der Trend geht zum Einigeln. Mit veganem Bio-Rotwein, Lieferessen und einer Neo-Klassik-Playlist lässt sich der konstante Stream aus Horrormeldungen schließlich aushalten. Das Heart Of Noise Festival allerdings fordert zwischen dem 30. Mai und 02. Juni 2018 in Innsbruck zur allgemeinen Entpuppung auf. „Decocooning Society“ lautet das Motto der diesjährigen Ausgabe des österreichischen Festivals, das umrahmt von einem beeindruckenden Alpenpanorama gerne dort hin geht, wo’s weh tut. Zuerst aber nach Detroit und Chicago. Den Eröffnungsabend des bunt bespickten Programms bestreiten mit Juan Atkins, Glenn Underground und Gerald Donald unter seinem Arpanet-Pseudonym drei Schwergewichter der House- und Techno-Geschichte.

Weiter geht es ähnlich imposant: Alec Empire bringt sein Projekt The Destroyer auf die Bühne, Tim Hecker performt sein Love Streams-Album und Lee Gamble, Errorsmith, Justin K. Broadricks Band Godflesh, Rrose und Jlin warten mit ähnlich unkonventionellen Sounds auf. Zudem bringen Valerio Tricoli, Pan Daijing und Werner Daffeldecker mit The Speaker eines der interessantesten Projekte des Vorjahres nach Innsbruck. Das ist wie immer noch nicht alles. In verschiedenen Veranstaltungsorten wird erneut diskutiert, sind Ausstellungen zu sehen und eine Stummfilmvertonung zu erleben. Es hilft also nichts: Raus aus dem Kokon, rein ins Getümmel!


Groove präsentiert: Heart Of Noise Festival 2018
30. Mai bis 02. Juni 2018

Line-Up: Jlin, Godflesh, Juan Atkins, Alec Empire: The Destroyer, Arpanet, Tim Hecker, Lee Gamble, Errorsmith, The Speaker feat. Valerio Tricoli / Pan Daijing / Werner Daffeldecker, Glenn Underground, Klein, Tomoko Sauvage, Bliss Signal, Kutin/Kohlberger, Tape Loop Orchestra, Kassel Jäger, Rrose, Abul Mogard, Marc Baron, Ekin Fil, Pulverine, Zenial, Aaron Stadler, Lissie Rettenwander, Amma, Brttrkllr, Christoph Fügenschuh, DJ Katapila, DJ Bleed

Tickets: Tagesticket 18€, Festivalpass ab 48€

diverse Veranstaltungsorte
Innsbruck
Österreich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here