burger
burger

VERLOSUNG Hyper Real #2 (Berlin, 14.11.15)

- Advertisement -
- Advertisement -

Ja, wirklich: Es gibt ein Leben außerhalb des Four-to-the-Floor-Diktats. Die Veranstaltungsreihe Hyper Real wird von profilierten Protagonisten der Berliner Musikszene kuratiert und verschreibt sich explizit ungewöhnlichen Sounds und ungeraden Rhythmen.

Im Oktober nahm Hyper Real mit einem Live-Set von DJ Funk im Arena Club ihren Anfang, die zweite Ausgabe am 14. November wird einen anderen Chicagoer in die deutsche Hauptstadt holen: DJ Spinn ist vor allem durch seine Arbeit mit dem 2014 verstorbenen DJ Rashad und als Mitglied der Teklife-Crew bekannt geworden, hat aber auch unter anderem mit Jessy Lanza, Chance The Rapper, Danny Brown sowie solo produziert und so das Erbe von Footwork nicht nur vorangetrieben, sondern auch in andere Genres übertragen.

Zwischen den Stühlen fühlt sich auch Synkro am wohlsten. Nachdem der Produzent aus Manchester sich als ein Teil des Houndstooth-Acts Akkord auf dem Techno-Floor austobte, kehrte Joe McBride dieses Jahr erstmals im Albumformat zu den sanfteren, verknisterten Breakbeats zurück, die sein Solo-Projekt charakterisieren. Noch mehr Genre-Bending betreibt der New Yorker Luca Venezia, der als Drop The Lime irgendwo zwischen Rockabilly-Anleihen und Hardcore Continuum sein eigenes Universum geschaffen hat. Für Hyper Real #2 kündigte er ein spezielles Throwback-Set an.

Wir verlosen 2×2 Tickets für Hyper Real #2 mit DJ Spinn, Synkro und Drop The Lime. Schickt uns zur Teilnahme am Gewinnspiel bitte bis spätestens Freitag, den 13. November 2015, eine Mail mit dem Betreff Hyper Real!

151024_HR_DJSPINN_A2_610px

Hyper Real #2
Line-Up: Discipline, DJ Spinn, Marius Reisser, Puzzle, Synkro, Drop The Lime,
14. November 2015

Arena Club
Eichenstraße 4
12435 Berlin

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Time-Warp-Macher Robin Ebinger und Frank Eichhorn: Die Musik auf anderen, subtilen Ebenen erfahrbar machen

Groove+ Die Time Warp ist die größte Indoor-Techno-Party Europas, demnächst feiert sie ihren 30. Geburtstag. Wir haben mit ihren Machern gesprochen.

James Blake und die neue Plattform Vault: Beschiss mit Ansage

James Blake warb zuletzt ungewohnt offensiv für die Plattform Vault, die das Geschäft mit der Musik revolutionieren soll. Wieso das nichts wird, lest ihr hier.

Lehmann Club: „Als Club musst du heutzutage mehr bieten als eine Anlage und ein bisschen Sound”

Groove+ Seit 14 Jahren sorgt der Lehmann Club für Techno in Stuttgart. Wir haben mit den Betreibern über ihre Vision und Vergangenheit gesprochen.