burger
burger
burger

INIGO KENNEDY Vaudeville (Token)

Spätestens dieses Jahr dürfte er den dreistelligen Bereich entern: Inigo Kennedy hat seit seinen Anfangstagen bei Labels wie dem von Karl O’Connor alias Regis betriebene ZET unter Klarnamen, aber auch Pseudonymen wie Reducer und Tomito Satori eine fast unüberschaubare Menge an Veröffentlichungen zusammengezimmert. Das Ziel blieb dasselbe und wird vom geborenen Londoner mit beispiellosem Arbeitseifer verfolgt: Es geht Kennedy um nicht weniger als den perfekten Sound. Darum, Dunkelheit mit Hochglanz zu überziehen, Genregrenzen mit Genuss zu sprengen und sich von sperrigen Beats in unerforschte Weiten treiben zu lassen. Mit Vaudeville legt der Gründer des Asymmetrics-Labels jetzt eines seiner raren – bisher erschienen nur vier, zuletzt im Jahr 2010 die glitchigen Ambient-Miniaturen von September Pieces – Alben vor. Die vorab veröffentlichten Appetizer „Lullaby“ und „Petrichor“ sind hier ebenso zu hören wie acht andere Stücke, die in der eklektizistischen Klangsprache Kennedys formuliert sind und im Verlauf einer knappen Stunde einen narrativen Bogen schlagen, der seiner Dunkelbuntheit zum Trotz viel Licht in sich trägt: Vaudeville ist vom Wissen um den Aufbruchsgeist von gestern ebenso wie unbeirrbaren Glauben an eine bessere Zukunft geprägt. Alles andere als schlicht und trotzdem ergreifend.

 


Stream: Inigo KennedyVaudeville

News

Weiterlesen

RSS Disco: Videopremiere von „Irusu”

Vor wenigen Tagen erschien das neue Album des Hamburger Trios RSS Disco. Wir präsentieren exklusiv die Videopremiere von „Irusu”.

September 2022: Die essenziellen Alben (Teil 2)

Teil 2 der essenziellen Alben im September – mit Front de Cadeaux, Herva, Ibrahim Alfa Jnr, Lasse Marhaug und Mall Grab.

HÖR: Website mit Abo-Service angekündigt

Nutzer:innen sollen den bekannten Streamingkanal zukünftig direkt unterstützen können – und exklusive Inhalte und Rabatt auf Merch bekommen.
Aphex Twin

Aphex Twin: Künstler startet eigene Musik-App

Aphex Twin stellt mit „Samplebrain” eine App vor, mit der sich eigene Sounds mit neuen Samples kombinieren lassen.

Waking Life 2022: Die so wichtige weiche Landung

Bei Festival-Globetrotter Peter Marley lässt das Waking Life in der Einöde Portugals Erinnerungen an einstige Feiersituationen aufflackern.
Mitte Musik Foto von Vinylhub

Mitte Musik: Berliner Plattenladen schließt seine physischen Türen

Der Berliner Record-Store Mitte Musik vertreibt seine Platten zukünftig nur noch online. Als Grund gibt der Inhaber Zeitmangel und familiäre Umstände an.
Pharoah Sanders 1981 in Warschau (Foto: Wojciech Soporek)

Pharoah Sanders: Spiritual-Jazz-Größe verstorben

Zuletzt hatte Pharoah Sanders mit seiner Floating-Points-Kollaboration Aufsehen erregt. Nun ist der Jazz-Musiker in Los Angeles verstorben.
Alben des Monats September 2022

September 2022: Die essenziellen Alben (Teil 1)

Teil 1 der essenziellen Alben im September – mit Abstract Division, Albert van Abbe & Jochem Paap, Authentically Plastic und weiteren.
Jamie Roy by Press

Jamie Roy: Schottischer DJ verstorben

Am Dienstag ist der schottische Produzent und DJ Jamie Roy gestorben. Der Musiker war u.a. bekannt für seine zahlreichen Gigs auf Ibiza.