„Wanna Do“ ist ursprünglich als exklusiver Beitrag zur 50. Groove-CD veröffentlicht worden. Move D wünschte sich, dass dieser in sich ruhende Deep House-Track mit seinem wunderbar klassischem Sounddesign irgendwann mal auf Vinyl erscheinen würde. Das belgische Label Curle hat dem Heidelberger Produzenten diesen Wunsch erfüllt. Brandneu ist die erhaben wirkende B-Seite „Nautique“, die einen ganz ähnlichen Weg einschlägt. In punkto Klasse steht diesen beiden Tracks „To The Disco ’77“ in nichts nach – hier regiert ein electroider Beat mit stoisch-sanftem Wesen und eine Reese-hafte Bassline. Den Disco-Faktor macht ein „to the disco“ rufendes Sample aus. Die restlichen Tracks dieser reinen Vinylveröffentlichung sind drei absolut verzichtbare Remixe von Tracks, die Move D vor einigen Monaten für die „Hybrid Minds EP“ aufgenommen hat. Jay Shepheard, Endian und Duff Disco haben hier triste Ware von der Stange abgeliefert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here