burger
burger
burger

DEADBEAT Berlin (BLKRTZ)

 

A Made Up Sound - MalfunctionsA Made Up SoundMalfunctions (50Weapon 020)

„Das ist vielleicht die am treffendsten betitelte Platte in diesem Jahr bisher. Dave Huismans alias 2562 / A Made Up Sound neueste Salve für das exzellente 50Weapons-Label bietet reinste Dancefloor-Dynamik und kopfverdrehende Sounds, wie nur er es kann. Es wird ohne Zweifel nicht wenige zaghafte DJs geben, die sich – nicht zum ersten mal bei ihm – über die fast unmixbare Natur dieser Tracks beschweren werden. Aber diejenigen, die sich der Aufgabe stellen und einen der beiden Tracks spielen, werden sich über das Chaos und das breite Grinsen auf dem Dancefloor freuen können.“

 

Gudrun GutBest Garden (Monika Enterprise 075)

„Cover-Songs sind ein riskantes Spiel, und gerade wenn es sich um einen schwergewichtigen, von Millionen Menschen geliebten Pop-Klassiker handelt, sehen die Chancen für den mutigen Neuinterpreten alles andere als rosig aus. Zum Glück handelt es sich in diesem Fall um die einzigartige Gudrun Gut, eine Frau mit einer eisengepanzerten Reputation. Sie und ihr langjähriger Partner Thomas Fehlmann haben aus Tina Turners „Simply The Best“ zwei Versionen geschaffen, die selbst den abgeklärtesten Industrie-Berufssoldaten schwache Knie bereiten dürften.“


Stream: Gudrun GutSimply the Best (Flowing Remix by Thomas Fehlmann)

 

Mathew Jonson - Panna Cotta / Passage To The Other SideMathew JonsonPanna Cotta / Passage To The Other Side (Itiswhatitis 015)

Mathew Jonson reaktiviert sein altes Label Itiswhatitis mit drei Tracks aus seiner Schatzkammer, die alle von einer sengenden SH101-Acid-Energie durchzogen sind – es ist sein unverwechselbarer Signatur-Sound, der ihn auch zum unangefochtenen Elefanten im sprichwörtlichen Techno-Pool gemacht hat. Die drei Stücke weisen Referenzen an seine inzwischen zu Klassikern gewordenen Tracks „Typerope“ und „Marionette“ auf und sind garantiert alle dazu in der Lage, jeden Club der Welt in Schutt und Asche zu legen. Essentiell.“

 

Deadbeats Album Eight ist bei BLKRTZ erschienen.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Musik For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.

Tinko Rohst von OYE: „Das gibt mir die Kraft, weiterzumachen”

Zum 20-jährigen Bestehen von OYE Records haben wir uns mit Geschäftsführer Tinko Rohst getroffen. Wir sprachen über die Veränderung des Musikmarkts, die Berliner Vinyl-Szene und über seine ganz persönlichen Träume.