Mitte der achtziger Jahre gründete Horst Weidenmüller !K7 als Videostudio, um seine Konzertaufzeichnungen von Berliner Untergrund-Bands auf VHS-Kassetten zu veröffentlichen. Für Groove TV berichtet Weidenmüller von der Transformation des Video-Labels in eine Plattenfirma, schildert seine Pläne für die multimediale Aufführung historischer !K7-Aufnahmen und gibt einen exklusiven Einblick in das umfangreiche Archiv des Labels.

 

Video: Groove TV27 Jahre !K7: „Techno war die wahre unabhängige Musik“
Kamera, Schnitt & Regie: Maren Sextro

 

Hinweis: Manche Adblocker-Programme verhindern die Wiedergabe der Groove TV-Videos. Bitte zum Ansehen des Clips vorübergehend deaktivieren!