burger
burger
burger

KONDENS Second Coming (Kontra-Musik 021)

- Advertisement -
- Advertisement -

Hinter dem Namen Kondens verbergen sich die beiden Schweden Alexander Tilliander und Stefan Thor. Beide sind bereits seit langer Zeit im Geschäft. So enthält die Diskografie von Tilliander Veröffentlichungen auf Mille Plateaux oder raster-noton, während sein Kondens-Partner unter dem Namen Folie zugange war. Die Stücke auf „Second Coming“ sind eher sperriger und düsterer Natur. Bei „Flamingo“ trifft Schwedenstahl auf polternde Dubstep-Fragmente und Dubtechno-Rauschen. Außerdem enthalten ist ein Substance-Remix des Tracks „Valvet“, der es zwischen den Leerstellen bedrohlich grummeln lässt. Komplettiert wird die EP von der eher nüchternen Dubtechno-Routine des Tracks „Stropic Star“.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Boutique-Festivals: Einmal einzigartige Erfahrung, bitte!

Groove+ Alpakastreicheln, Kakaozeremonien oder Luxuspavillons: Boutique-Festivals bieten die beste Experience – für alle, die es sich leisten können.

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.

Im Studio mit Luke Slater: Die Wahrheit, die es gar nicht gibt 

Luke Slater hat zuletzt seinen Alias L.B. Dub Corp für ein neues Album revitalisiert – und uns durch sein Studio geführt.