Foto: Heiko Hoffmann

Vegane Donuts, Cold Wave-Reissues, heißer Kaffee und noch rare Exclusives: The Breakfast & Vinyl Market bietet für mindestens zwei Sinne ein breites Rundumpaket. Auch diesen Sonntag, am 15. Januar, werden in der Berliner Markthalle Neun erneut die Crates und Frühstückstischchen aufgestellt. Neben einem breiten Street-Food-Angebot sind mit Monkeytown, !K7, Bpitch Control, Pampa, dem Soul-Label Strut und der all things synthesizers-Institution Mannequin auch HHV.DE und Echo Buecher vertreten. Natürlich mit einigen Leckereien aus Polyvinylchlorid, die sonst nicht im Handel erhältlich sind. Klingt ganz so, als sollten ernsthafte Berliner Musik-Gourmets die After-Hour in die Markthalle Neun verlegen!


The Breakfast & Vinyl Market
15. Januar 2017

Mit Ständen von: HHV.DE, Monkeytown, Pampa Records, !K7, Strut Records, BPitch Control, Karaoke Kalk, Ibadan Records, Mannequin, Slow Motion, Echo Buecher

Markthalle Neun
Eisenbahnstraße 42-43
10997 Berlin