Start Schlagworte Musikjournalismus

SCHLAGWORTE: Musikjournalismus

Global GROOVE: Towards an International Code of Ethics for Music Publications

In times of crisis we need to re-evaluate our practice as music journalists, argues former GROOVE editor Kristoffer Cornils. His proposal: an international code of ethics for music publications.

Die GROOVE sucht Autor*innen

Der Text ist Deine Party? Dann bist du hier richtig.

Kolumne: Ohne Meinung kein Diskurs

Groove+ Der klassische Musikjournalismus gilt als Auslaufmodell. Doch im digitalen Überangebotswirrwarr könnten seine Kernkompetenzen wichtiger denn je werden.

Über (un-)abhängigen Musikjournalismus: Schöne Geschichte, hässliche Realität

Groove+ Wie andere Magazine zuvor ist auch die Groove an alten Abhängigkeiten zugrunde gegangen. Es wird Zeit für neue, schreibt Kristoffer Cornils.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

(Un-)Abhängiger Musikjournalismus: Keine Kohle, Keine Meinung

Musikjournalismus 2017: Facebook-Umfragen, Bauchpinselei und Abhängigkeiten allenthalben. Kristoffer Cornils schreibt darüber, was falsch läuft.