Start Schlagworte City Slang

SCHLAGWORTE: City Slang

CARIBOU Our Love (City Slang)

„So blöd das klingt, die Liebe ist das große Thema dieser Platte. Nicht die Liebe aus Trash-Romanen oder von Hallmark-Grußkarten, sondern die Liebe zwischen Menschen, die sich seit Ewigkeiten schon kennen, und deren Liebe es sich zwischen ihnen bereits bequem gemacht hat“, sagt Dan Snaith über das neue Album seiner Ein-Mann-Band Caribou.

TO ROCOCO ROT Instrument (City Slang)

Als das Debüt von To Rococo Rot 1996 erschien, wurde es dem Post-Rock zugeordnet, weil es instrumentaler Rock war, der sich eher an Track-Strukturen, denn an Songs, orientierte. Genauer betrachtet, beackert das Trio seit fast zwanzig Jahren aber ein Feld zwischen dem düsteren Ende von Post-Punk und den zahlreichen elektronischen Experimenten, die in dieser Zeit und dieser Szene entstanden sind.

SYLVAN ESSO Sylvan Esso (City Slang)

Sylvan Esso bestehen aus Amelia Meath und Nick Sanborn. Während Meath ihre Wurzeln im Folk mit ihrer Band Mountain Man hat, kennt man Sanborn unter dem Alias Made of Oak. Aus der Bitte um einen Remix an Sanborn, nachdem die Sängerin ihn auf einer Party auflegen hörte, wurde schnell eine tiefer gehende Kooperation.

THE NOTWIST Close To The Glass (City Slang)

Sechs Jahre scheint ein guter Rhythmus für The Notwist zu sein. 2002 der Klassiker Neon Golden, 2008 der Nachfolger The Devil, You & Me und nun das neue Album Close To The Glass. Nicht dass dazwischen nichts passiert wäre.

HAUSCHKA Abandoned City (City Slang)

Geisterstädte scheinen ein steter Inspirationsquell für Musiker zu sein. So gesehen und gehört jüngst bei Efterklangs Piramida-Album und nun auch auf Hauschkas jüngstem Werk, das dieses Mal auf City Slang erscheint.

37. CARIBOU Swim (City Slang, 2010)

Text: Christoph Braun | zur Übersicht der 50 besten elektronischen Alben Erstmals erschienen in Groove 145 (November/Dezember 2013) Fire Music, so nannte der Saxofonist und Jazz-Erneuerer...

COCOROSIE Tales Of A Grass Widow (City Slang)

Dass die Casady-Schwestern zwischen Kunst, Tanztheater, Fashion und Oper auch noch Zeit für regelmäßige CocoRosie-Alben finden, scheint nicht unbedingt selbstverständlich. Und ist umso schöner,...

SINKANE Mars (City Slang)

Jeder ist ein Alien, fast überall. Diese universelle Erfahrung von Fremdheit, durch Globalisierungseffekte potenziert, ist in Kürze die Botschaft von Mars. Statt Expeditionen in...

CARIBOU Swim Remixes (City Slang/V2)

Dan Snaith alias Caribou war nicht nur für mich eine der absoluten Überraschungen des Jahres 2010. Hat er doch mit Swim auf wunderbare und...

CARIBOU Swim (City Slang/V2)

„Odessa“ erschien vorab und erfüllte seine Aufgabe: Der Popsong aus funky Drums mit Schellenkranz-Begleitung und mittiger Jünglingsstimme deutete an, dass von Caribou auch in...