Start Schlagworte Ambient

SCHLAGWORTE: Ambient

MOTHERBOARD September/Oktober 2011

„Distortion is part of desire. We always change the things we want.“ Es dürfte wohl kaum einen Musiker geben, der diese Lektion aus Siri...

MARSEN JULES Nostalgia (Oktaf)

Einsam dreht der Ambient seine Loops, und irgendwie hat die große weite Technowelt ihn weitestgehend vergessen, diesen Stil, der früher jedem, der an Peaktime-Herzrasen...

SURGEON Breaking The Frame (Dynamic Tension)

Bis heute ist der fast ausschließlich unter dem Alias Surgeon operierende Anthony Child einer der einflussreichsten britischen Technoproduzenten. Gemeinsam mit Karl O’Connor und Peter...

RICARDO VILLALOBOS / MAX LODERBAUER Re: ECM (ECM)

Am Anfang stehen, natürlich, die bekannten drei Sekunden Stille, die jede Platte auf dem Jazz- und Neue-Musik-Label ECM eröffnen. Und auch danach bleibt diese...

MORPHOSIS What Have We Learned (M>O>S)

What Have We Learned ist eines dieser Alben, die einem das Gefühl geben: Diese Musik wurde nur für mich geschrieben. Klingt egoistisch, ist aber...

AZARI & III Hungry For The Power (Turbo 103)

In geradezu typischer Manier bewegt sich das Original von Azari & III zwischen analog rollender Chicago-Potenz und electroclashiger Discoästhetik, die man auch als Dub...

DIVERSE Pop Ambient 2011/Landscapes Of The Future (Kompakt/Greener)

Ob die aktuelle Ambient-Renaissance auch etwas damit zu tun hat, dass selbst Genre-Urvater Brian Eno kürzlich wieder ein Album auf Warp veröffentlich hat, lässt...

DEMDIKE STARE Voices Of Dust (Modern Love)

Demdike Stare beschließen den dritten Teil ihrer Vinyltrilogie (die zum Jahresende noch einmal komplett auf CD erscheinen wird) mit Voices Of Dust, auf welchem...

DEMDIKE STARE Liberation Through Hearing (Modern Love)

Mit Liberation Through Hearing veröffentlichen Demdike Stare die zweite einer Serie von drei nur auf Vinyl erhältlichen LPs. Den Auftakt machte im Juni Forest...

THE BLACK DOG Music For Real Airports (Soma)

Eigentlich ist es das, was man erwartet. Geräusche von Flugzeugen, Sprachfetzen von Passanten und Reisenden, Lautsprecher-Durchsagen von viel zu freundlichen Frauenstimmen. Das alles eingebettet...

MARSEN JULES Yara (Oktaf)

Dank seiner von der Klassik beeinflussten Beiträge auf den letzten bepopen Pop Ambient-Editionen wurde der Dortmunder Musiker und Kulturaktivist Martin Juhls endlich auch einem...

PETAR DUNDOV Escapements (Music Man Records)

Dass sich da etwas Großes tut in Zagrebs Neumatic-Studio, damit war bereits nach den phänomenalen Vorab-Auskopplungen „Oasis“ und „Waterfalls“ zu rechnen. Petar Dundov, seit...

MARSEN JULES Golden (Genesungswerk) / TARKATAK Mormor (Genesungswerk)

Ob am deutschen Wesen wirklich die Welt genesen kann, lasse ich mal offen, gefallen tut die Verwendung deutscher Tracktitel auf Golden, im angenehmen Gegensatz...

MARSEN JULES Les Fleurs (City Centre Offices)

War Marsen Jules’ Vorgänger-Album eher herbstlich ausgerichtet, so öffnet sich Les Fleurs den vollen, erfrischenden Stimmungen des Frühlings. Sanft-warme Winde, sprießende Natur, tummelige Insekten,...