burger
burger

Jason Kaye: Hardcore- und Jungle-DJ verstorben

Der UK Hardcore- und Jungle-DJ Jason Kaye ist am 11. März im Alter von 54 Jahren überraschend verstorben. Die Todesursache ist bislang unbekannt.

Als Teil des britischen Breakbeat-Trios Top Buzz trat Kaye in den Neunzigern gemeinsam mit DJ Mikee B und MC Mad P auf.

1988 zuerst als Duo gegründet und später durch Kaye zum Trio vervollständigt, gehörten Top Buzz zu den ersten Acts, die die dunkleren Jungle-Klänge populär machten, als diese aus den Hardcore-Rave-Sounds von 1991 hervorgingen. Die Band veröffentlichte 1992 die EP Livin’ in Darkness auf Basement Records und prägte damit die Zeit. Top Buzz waren unter anderem Headliner von legendären Raves wie Amnesia House, Fantazia, Universe, Dreamscape oder Obsession.

Ein besonderes Merkmal der Gruppe war das vom jamaikanischen Dancehall beeinflusste Ragga-MCing von MC Mad P. Er bezeichnete seinen Act oft als „Two Blacks and a Bubble”, ein Hinweis auf die ethnische Herkunft, wobei sich Bubble auf Bubble und Squeak bezieht, im Londoner Cockney-Dialekt eine Anspielung auf die griechisch-zypriotische Herkunft Kayes.

Später zählte Kayes Plattenlabel Social Circles zu den bedeutendsten Underground-Labels Londons. 2001 verhalf es beispielsweise Ms. Dynamite mit Stickys „Booo!” zu einem rasanten Aufstieg in der britischen Musiklandschaft.

Während sich Kaye mit dem Label selbstständig machte, wurde Top-Buzz-Mitbegründer Mikee B Teil der britischen Garage-Band Dreem Teem. Diese machte sich auch im Radio einen Namen – unter anderem mit einer preisgekrönten Frühstücksshow, die bis 2005 am Sonntagmorgen auf BBC Radio 1 ausgestrahlt wurde.

Gemeinsam legten MC Mike Tee und DJ Jason Kaye bis zuletzt auf diversen Hardcore- und Jungle-Events in Großbritannien auf.



News

Weiterlesen

James Chance: Begründer des Punk-Funk verstorben

Mit seinen energiegeladenen Auftritten prägte er New Yorks No-Wave-Szene. Nun ist James Chance im Alter von 71 Jahren gestorben.

James Chance: Begründer des Punk-Funk verstorben

Mit seinen energiegeladenen Auftritten prägte er New Yorks No-Wave-Szene. Nun ist James Chance im Alter von 71 Jahren gestorben.

Saarbrücken: Illegaler Rave vor Aussichtsturm

Der Schwarzenbergturm in Saarbrücken wurde vergangenes Wochenende Schauplatz einer Technoparty – über 600 Menschen waren vor Ort.

Fuse Brüssel: Jubiläums-Compilation angekündigt

Kaum ein Club in Europa steht so sehr für Traditionstechno wie das Fuse in Brüssel. Nun erscheint eine Compilation zum 30. Geburtstag.

Aphex Twin: „Selected Ambient Works II” wird neu veröffentlicht

Das 1994 erschienene Album gehört zu den Klassikern des Ambient-Genres. Warp Records legt es nach 30 Jahren neu auf.

Vienna After Dark: Internationale Konferenz für Clubkultur findet in Wien statt

Über 125 Expert:innen aus 15 Ländern werden bei Vienna After Dark an drei Tagen zu Themen des urbanen Nachtlebens sprechen.

Dario G: Trance-DJ und -Produzent verstorben

Mit Dance-Hits wie „Sunchyme” und „Carnaval de Paris” wurde Paul Spencer bekannt. Kürzlich ist er im Alter von 53 Jahren gestorben.

Berlin: Westend soll zum Standort für neue Clubs werden

Mindestens drei Räume sollen für Clubs genutzt werden, heißt es in einem Antrag, der in der Bezirksverordnetenversammlung beschlossen wurde.

Legal: Mietvertrag des Münchner Clubs verlängert

In einem guten Jahr mauserte sich das Legal zu einer der beliebtesten Münchner Örtlichkeiten. Nun gibt es Nachrichten zur Zukunft des Kellerclubs am Sendlinger Tor.

Skee Mask: Viertes Album veröffentlicht

Auch das vierte Skee-Mask-Album, „Resort”, ist unangekündigt auf seinem Stammlabel Ilian Tape erschienen.
Schwarzenbergturm, Saarbrücken (Foto: Kondephy)

Saarbrücken: Illegaler Rave vor Aussichtsturm

Der Schwarzenbergturm in Saarbrücken wurde vergangenes Wochenende Schauplatz einer Technoparty – über 600 Menschen waren vor Ort.
Das FUSE in Brüssel (Foto: Stijn Vanderdeelen)

Fuse Brüssel: Jubiläums-Compilation angekündigt

Kaum ein Club in Europa steht so sehr für Traditionstechno wie das Fuse in Brüssel. Nun erscheint eine Compilation zum 30. Geburtstag.
Aphex Twin 1994 (Foto: Sam Robinson)

Aphex Twin: „Selected Ambient Works II” wird neu veröffentlicht

Das 1994 erschienene Album gehört zu den Klassikern des Ambient-Genres. Warp Records legt es nach 30 Jahren neu auf.
Club U, Wien (Foto: Presse)

Vienna After Dark: Internationale Konferenz für Clubkultur findet in Wien statt

Über 125 Expert:innen aus 15 Ländern werden bei Vienna After Dark an drei Tagen zu Themen des urbanen Nachtlebens sprechen.
Dario G (Foto: Instagram / dariogofficial)

Dario G: Trance-DJ und -Produzent verstorben

Mit Dance-Hits wie „Sunchyme” und „Carnaval de Paris” wurde Paul Spencer bekannt. Kürzlich ist er im Alter von 53 Jahren gestorben.
Das Berliner ICC (Foto: Landesdenkmalamt Berlin, Anne Herdin)

Berlin: Westend soll zum Standort für neue Clubs werden

Mindestens drei Räume sollen für Clubs genutzt werden, heißt es in einem Antrag, der in der Bezirksverordnetenversammlung beschlossen wurde.
Das Legal (Foto: Philipp Fritz)

Legal: Mietvertrag des Münchner Clubs verlängert

In einem guten Jahr mauserte sich das Legal zu einer der beliebtesten Münchner Örtlichkeiten. Nun gibt es Nachrichten zur Zukunft des Kellerclubs am Sendlinger Tor.
Skee Mask (Foto: Presse)

Skee Mask: Viertes Album veröffentlicht

Auch das vierte Skee-Mask-Album, „Resort”, ist unangekündigt auf seinem Stammlabel Ilian Tape erschienen.