burger
burger
burger

Overmono: Debütalbum angekündigt

Das britische Duo Overmono kündigt sein Debütalbum an. Good Lies soll am 12. Mai auf XL Recordings erscheinen.

Seit 2016 erschienen elf EPs des Brüderduos. Mit ihrem Breakbeat-Techno spielten sich Overmono durch Clubs in Berlin, New York und Los Angeles. Sie arbeiteten mit Joy Orbison und remixten Thom Yorke. Außerdem lief ihr Sound im Radio von Grand Theft Auto.

Die beiden Brüder hinter Overmono sind bekannte Acts in der elektronischen Szene. Tom Russell alias Truss ist seit 15 Jahren als Producer aktiv, sein Bruder Ed wurde als Tessela bekannt.

Mit „Is U” stimmen Overmonon ihre Hörer:innen auf das kommende  Album ein und versprechen dabei emotionale Tiefe, gepaart mit House-Melodik und milden Bässen.

Ergänzend zum Album kündigen Overmono Tour-Gigs für 2023 an. Weitere Infos liefert die Website.

Overmono – Good Lies (XL Recordings)

01 Feelings Plain 
02. Arla Fearn 
03. Good Lies 
04. Good Lies (Outro) 
05. Walk Thru Water 
06. Cold Blooded 
07. Skulled 
08. Sugarrushhh 
09. Calon
10. Is U
11. Vermonly
12. So U Kno
13. Calling Out

Format: Vinyl, CD, digital
VÖ: 12.05.2023

News

Weiterlesen

USA: Visakosten für Künstler:innen sollen steigen

Ausländische Acts müssen in Zukunft für ein Visa tiefer in die Tasche greifen, wenn sie in den USA spielen wollen. Das fordert das Heimatschutzministerium.

USA: Visakosten für Künstler:innen sollen steigen

Ausländische Acts müssen in Zukunft für ein Visa tiefer in die Tasche greifen, wenn sie in den USA spielen wollen. Das fordert das Heimatschutzministerium.

Berlin: Projekt Jugendkulturkarte gestartet

Gratis in den Club dank staatlicher Förderung? In Berlin ist das im Frühling für junge Menschen mit der Jugendkulturkarte möglich.

Berghain: Komplette Räumung nach Feueralarm

Während des CTM Festivals wurde am Sonntag wegen eines Feueralarms das Berghain geräumt. Erfahrt hier mehr.

Sven Väth: Razzia während Set in Bangkok

Die Polizei stürmte den thailändischen Club V12, Sven Väth musste sein DJ-Set abbrechen. Das ist bislang zum Vorfall bekannt.

Innsbruck: Club Commission präsentiert Forderungspaket

Im Dezember wurden auf einer Party in Tirol neun Frauen bewusstlos. Die Innsbruck Club Commission kritisiert das Verhalten der Polizei.

Power Life Stream: Benefiz-Stream für ukrainische Krankenhäuser

Marcel Dettmann, Âme, Cinthie und weitere spielen am Samstag im „Power Life Stream”, um Spenden für ukrainische Krankenhäuser zu sammeln.

Beatport: Musikplattform erwirbt Mehrheit am IMS

Der Online-Store Beatport hat die Mehrheitsanteile am International Music Summit erworben. Lest hier die Statements der Verantwortlichen.

Berlin: 300 Polizeibeamt:innen sprengen Drogentaxi-Ring

Heute Morgen fanden in Berlin mehrere Razzien statt, deren Ziel sogenannte Kokstaxis waren. Die Polizei war mit 300 Beamt:innen im Einsatz.

Native Instruments: Entlassungen stehen bevor

Soundwide, die Muttergesellschaft von Native Instruments, iZotope und weiteren Firmen, entlässt acht Prozent der Belegschaft.
SchwuZ (Foto: Martina Duenkelmann)

Berlin: Projekt Jugendkulturkarte gestartet

Gratis in den Club dank staatlicher Förderung? In Berlin ist das im Frühling für junge Menschen mit der Jugendkulturkarte möglich.

Berghain: Komplette Räumung nach Feueralarm

Während des CTM Festivals wurde am Sonntag wegen eines Feueralarms das Berghain geräumt. Erfahrt hier mehr.
Sven Vaeth by Daniel Woeller 4

Sven Väth: Razzia während Set in Bangkok

Die Polizei stürmte den thailändischen Club V12, Sven Väth musste sein DJ-Set abbrechen. Das ist bislang zum Vorfall bekannt.

Innsbruck: Club Commission präsentiert Forderungspaket

Im Dezember wurden auf einer Party in Tirol neun Frauen bewusstlos. Die Innsbruck Club Commission kritisiert das Verhalten der Polizei.

Power Life Stream: Benefiz-Stream für ukrainische Krankenhäuser

Marcel Dettmann, Âme, Cinthie und weitere spielen am Samstag im „Power Life Stream”, um Spenden für ukrainische Krankenhäuser zu sammeln.
Beatport

Beatport: Musikplattform erwirbt Mehrheit am IMS

Der Online-Store Beatport hat die Mehrheitsanteile am International Music Summit erworben. Lest hier die Statements der Verantwortlichen.
polizei

Berlin: 300 Polizeibeamt:innen sprengen Drogentaxi-Ring

Heute Morgen fanden in Berlin mehrere Razzien statt, deren Ziel sogenannte Kokstaxis waren. Die Polizei war mit 300 Beamt:innen im Einsatz.
Firmensitz von Native Instruments in Berlin (Foto: Presse)

Native Instruments: Entlassungen stehen bevor

Soundwide, die Muttergesellschaft von Native Instruments, iZotope und weiteren Firmen, entlässt acht Prozent der Belegschaft.