burger
burger
burger

Don Lewis: Pionier elektronischer Musik verstorben

Der US-amerikanische Sound-Ingenieur Don Lewis ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Lewis war Vorreiter in der Konstruktion, Verknüpfung und Anwendung von auf Elektronik basierenden Gerätschaften zur Produktion von Musik.

Maßgeblich war Lewis an der Entwicklung der epochemachenden Drum Machine Roland TR-808 beteiligt. Das von ihm selbst entwickelte und gebaute „Instrument” LEO – Live Electronic Orchestra – verband unterschiedliche Module miteinander und war damit die Vorwegnahme eines MIDI-Controllers. 

In der Achtzigern sah sich Lewis dem Vorwurf der American Federation of Musicians ausgesetzt, seine Technik – in der, grob heruntergebrochen, eine einzige Maschine die Arbeit vieler Menschen alleine mache – stelle eine existenzielle Gefahr für Musiker:innen und die Musik selbst dar.

Lewis, der ebenfalls Sänger und Multi-Instrumentalist war, arbeitete im Laufe seiner Karriere mit Persönlichkeiten wie Quincy Jones, Michael Jackson oder den Beach Boys zusammen. 2020 erschien der Dokumentarfilm THE BALLAD OF DON LEWIS: The Untold Story of a Synthesizer Pioneer, der auch Themen wie Rassismus, mit dem Lewis es immer wieder zu tun bekam, behandelt.

News

Weiterlesen

Theo Parrish: Kurzdoku zu „DJ-Kicks” veröffentlicht

Wer sind die Musiker:innen aus Detroit, deren Musik Theo Parrish exklusiv für seinen DJ-Kicks-Mix lizensiert? Eine Kurz-Doku gibt Aufschluss.

Theo Parrish: Kurzdoku zu „DJ-Kicks” veröffentlicht

Wer sind die Musiker:innen aus Detroit, deren Musik Theo Parrish exklusiv für seinen DJ-Kicks-Mix lizensiert? Eine Kurz-Doku gibt Aufschluss.

„Super Sharp Shooter”: Fotobuch zum britischen Nachtleben angekündigt

Sarah Ginn kündigt für 2023 das 500 Seiten starke Fotobuch „Super Sharp Shooter” mit Bildern aus dem britischen Nachtleben an.

Jesse Saunders: Chicago-House-Ikone erlitt Schlaganfall

House-Ikone Jesse Saunders liegt nach einem schweren Schlaganfall im Krankenhaus. Das gab seine Crew The Chosen Few am Wochenende bekannt.

MELT: Erste Namen des Line-ups bekanntgegeben

Erste Acts bekanntgegeben! Das MELT fährt 2023 mit 150 Künstler:innen erneut groß auf. Das Spektrum reicht von DJ Heartstring bis zu Solomun.

Notte Infinita: Trackpremiere von „Atmosfera”

„Atmosfera” von Notte Infinita ist ein ultimativer 3D-Klangtrip. Ab jetzt exklusiv in unserer Trackpremiere!

No Signal Records: Berlin hat einen neuen Plattenladen

Neben Funk-, House- und Techno-Platten drehen sich bei No Signal Records auch Disco-Scheiben auf den Tellern.

Stollen 134: Neuer Techno-Club in Dortmund eröffnet

Dortmund bekommt Clubzuwachs: Der Stollen134 bezieht sich in seiner Aufmachung auf die Dortmunder Identität als ehemaliger Zechenstadt.

Nachti: Nachtdigital-Nachfolger alle zwei Jahre geplant

Die Festivallandschaft hat einen ihrer Schätze wieder: Das Nachtdigital kommt im nächsten Sommer unter dem Namen „Nachti” zurück!

Ronald Burrell: Spendenaufruf nach Krankenhausaufenthalt

Ein zweimonatiger Krankenhausaufenthalt hat den Deep-House-Pionier Ronald Burrell in den Ruin getrieben. Erfahrt hier, wie ihr helfen könnt.
Sarah Ginn (Foto: Sarah Ginn)

„Super Sharp Shooter”: Fotobuch zum britischen Nachtleben angekündigt

Sarah Ginn kündigt für 2023 das 500 Seiten starke Fotobuch „Super Sharp Shooter” mit Bildern aus dem britischen Nachtleben an.
Jesse Saunders (Foto: Presse)

Jesse Saunders: Chicago-House-Ikone erlitt Schlaganfall

House-Ikone Jesse Saunders liegt nach einem schweren Schlaganfall im Krankenhaus. Das gab seine Crew The Chosen Few am Wochenende bekannt.
MELT23 Logo Announcement #1-Line-Up

MELT: Erste Namen des Line-ups bekanntgegeben

Erste Acts bekanntgegeben! Das MELT fährt 2023 mit 150 Künstler:innen erneut groß auf. Das Spektrum reicht von DJ Heartstring bis zu Solomun.
Notte Infinita (Foto: Dispersion)

Notte Infinita: Trackpremiere von „Atmosfera”

„Atmosfera” von Notte Infinita ist ein ultimativer 3D-Klangtrip. Ab jetzt exklusiv in unserer Trackpremiere!
No Signal Records (Foto: Instagram @nosignalrecords10247)

No Signal Records: Berlin hat einen neuen Plattenladen

Neben Funk-, House- und Techno-Platten drehen sich bei No Signal Records auch Disco-Scheiben auf den Tellern.
Stollen 134 (Foto: Presse)

Stollen 134: Neuer Techno-Club in Dortmund eröffnet

Dortmund bekommt Clubzuwachs: Der Stollen134 bezieht sich in seiner Aufmachung auf die Dortmunder Identität als ehemaliger Zechenstadt.
Nachtdigital 2016 (Foto: Paul Gregor)

Nachti: Nachtdigital-Nachfolger alle zwei Jahre geplant

Die Festivallandschaft hat einen ihrer Schätze wieder: Das Nachtdigital kommt im nächsten Sommer unter dem Namen „Nachti” zurück!
Ronald Burrell (Foto: Presse)

Ronald Burrell: Spendenaufruf nach Krankenhausaufenthalt

Ein zweimonatiger Krankenhausaufenthalt hat den Deep-House-Pionier Ronald Burrell in den Ruin getrieben. Erfahrt hier, wie ihr helfen könnt.