Benjamin Fröhlich (Foto: Presse)

Das Robert Johnson wird 21. In manchen Teilen dieser Welt wäre für die Offenbacher Institution nun also die Volljährigkeit erreicht. Für Clubs ist ein solch hohes Alter allerdings alles andere als geläufig. Nur wer stetig Qualität abliefert, kann sich über so lange Zeit halten. Dafür steht das Robert Johnson – genauso wie das hauseigene Label Live at Robert Johnson. Darüber erscheint nun anlässlich des Geburtstags die Lifesaver 4 Compilation. Entsprechend des Jubiläums tragen 21 Künstler*innen aus dem Umfeld des Clubs Tracks zu der Fünffach-LP bei. Neben Wegbegleitern der ersten Stunde wie Roman Flügel oder Gerd Janson sind auch viele Vertreter einer jüngeren Generation von DJs mit von der Partie, wie Perel oder Benjamin Fröhlich.

Letzterer konnte in der Vergangenheit vor allem mit seinem Label Permanent Vacation für Aufmerksamkeit sorgen. Nach diversen EP-Veröffentlichungen erschien letztes Jahr sein Debütalbum auf ebendiesem Imprint. Sein Beitrag zu Lifesaver 4 trägt den Titel „The Road Leads Back To You”. Fröhlichs Breakbeat-Kickdrum erzeugt zusammen mit der rollenden Bassline eine berauschende Stimmung und die Lead-Synth flattert mit einer gehörigen Ladung Delay über dem Fundament.

Hört hier vor der Veröffentlichung der Lifesaver 4 Compilation unsere exklusive Trackpremiere von „The Road Leads Back To You”:

·
Various - Lifesaver Compilation 4 - 21 (Robert Johnson)

Various ArtistsLifesaver 4 Compilation – 21 (Live at Robert Johnson)

A1. Perel – Feuer + Wasser
A2. Panthera Krause – Strings Of Plagwitz
B1. Benjamin Fröhlich – The Road Leads Back To You 
B2. Massimiliano Pagliara – Before I Let You Go
B3. Koga – Enter The Tekn
C1. Red Axes – Lala In A Bag
C2. TCB – Lucified Dub
D1. форм – Jolki Palki
D2. Davis – Mil Reais
E1. Portable – Unity (Gerd Janson Ramona Remix) 
E2. Portable – Unity
F1. Chinaski – Hellion
F2. Johannes Albert – Shattered Dreams
G1. Roman Flügel – Another Day
G2. Damiano von Erckert – Let’s Hide Away
H1. Secretsundaze – DMDU
H2. Cedric Dekowski – Livius
I1. Black Spuma – Cuori Strapazzati
I2. Axel Boman – Moon Street
J1. Fort Romeau – Another Dymention
J2. Llewellyn – True Stories

Format: Vinyl & Digital
VÖ: 09. Oktober 2020